Heimat Linden-Limmer

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Linden-Limmer

 ... das ist nicht nur Wohn- und Arbeitsort, sondern auch und gerade Heimat für die allermeisten Menschen hier - ob deutscher oder ausländischer Herkunft.

Wohnen, lieben, arbeiten, geldverdienen, geldausgeben, reden, kinderkriegen, erziehen, zanken, vertragen, freuen, ärgern, gehen, fahren, laufen, joggen, gucken, tratschen, essen, trinken, saufen, stillen, parken, verkaufen, putzen, fegen, wischen, basteln, treffen, lernen, lehren, surfen (Internet), Wasserski, baden, spazieren, lachen, weinen, feiern, reiern, tanzen, spielen, sterben, erkranken, gesunden
- mit einem Wort: zu Hause.

Heimat ist offen für jeden, der eine Heimat sucht, der eigenes Sein der Heimat nicht aufzwingt, respektvoll ihre Eigenart achtet, diese durch sich und seine Fähigkeiten bereichert. Der bereit ist, sich zu verändern“,
schreibt der 2014 verstorbene lindener Heimatschriftsteller Hans-Jörg Hennicke in einer seiner Kolumnen. (zitiert nach Stadtanzeiger v. 18.06.2014)

Hier stehen Beiträge vor allem zur Geschichte Lindens und Limmers. Wer etwas beisteuern möchte ist herzlich willkommen.
email

Literatur über Linden-Limmer

Historisches Linden 1” -> mehr (1,4 MB)

Historisches Linden 2 ” -> mehr (3,8 MB)

Historisches Linden 3” -> mehr (5,1 MB)

eine Aufstellung -> mehr

und hier gibt es noch  -> mehr

Hier stehen Infos vor allem zur Geschichte
Linden-Limmers

EntdeckerTour Linden -> mehr

Mi., 29.09.2010
Linden und der Nationalsozialismus: Hitlers Butjer?
-> mehr

Sa., 17.04.2010, Günter Müller: Orte einer Lindener Kindheit
Literarischer Stadtteilrundgang
-> mehr

Die., 09.03.2010, Hohe Hallen
Hanomag-Rundgang - mit dem SPD Ortsverein Linden-Limmer
-> mehr

Mi, 23.12.2009, Linden-Nord
Erinnerung: Winterzeit in der Viktoriastraße von Gabriele Steingrube
-> mehr

Fr, 30.10.2009, Namensgebung
Charlys Brücke
-> mehr

Sa. 17.10.2009, Initiative Lebensraum Linden
Grenztour mit Horst Bohne
-> mehr

Fr., 19.06.2009, Limmer
100 Jahre Grundschule Kastanienhof
-> mehr

Do, 26.03.2009, Abschluß Stadtteilkampagne bei Decius, Falkenstraße
Prof. Barke erzählt und Preisübergabe an Gewinner
-> mehr

Sa., 26.07.2008:
Von Wettbergen durch Linden zum Steintor
Eine Fahrradfahrt auf Video von Kalle Vogt
-> mehr

Die Geschichte des Apollokino in Hannover-Linden 1908 bis 2008 von Torben Scheller
-> mehr

Die., 24.10.2006, Foto von 1908
Das Egestorff-Mausoleum
-> mehr

Die., 20.06.2006, Postkarte:
Linden, Totalansicht von 1906
-> mehr

So., 18.06.2006, Postkarte vom 04.09.1911:
Postamt, Toilettenhaus, Auto und Milchkutsche
-> mehr

So., 18.06.2006, Schwarzer Bär 1906:
Postkarte von der Bärenhöhle
-> mehr

So., 07.05.2006, 1945: Limmerstr. 5 - Glas- und Porzellangeschäft Arthur Manne:
Nazi-Terror: schleichendes Gift in Hirn und Herz.
-> mehr

Sa., 29.04.2006:
Historische Postkarte Falkenstraße 1915
-> mehr

Sa., 15.04.2006, Damals war’s:
Historische Karte von Linden 1822
-> mehr

Do., 13.04.2006, 152. Jahrestag des Lichts:
Die ersten Gaslaternen für Linden am 13.04.1854
-> mehr

08.04.2006, Kleine Jubiläumsschrift
Für die Limmerstraße 3-5, 1930 - 2005 - von Anke Weisbrich
-> mehr

15.02.2005, Arbeitskreis Stadtteilentwicklung Limmer
RÜCKBLICK: 100 Jahre Gummiwerke Limmer
<- mehr

31.10.2004:
Schwarzer Bär: Kleine Chronik
-> mehr

Panorama vom Lindener Berg/Wasserbehälter (21.09.2003)
-> mehr

So., 29.08.2004, Namensgebung:
Der Pariser Platz heißt jetzt Pariser Platz - Enthüllung des Straßenschildes am 27. August -
-> mehr

Fr., 21.11.2003, Pasch:
Linden wird 888 und der Bezirksrat feierte
-> mehr

So., 30..03.2003,
Scillablüte auf dem Lindener Berg - Ein Bilderbogen
-> mehr

Fr., 21.03.2003,
offizielle Eröffnung des Küchengartenpavillon auf dem Lindener Bergfriedhof
-> mehr

Mo., 01.04.2002:
Linden hat ca. 45.000 Einwohner, doch wo wohnen die alle ? Welcher Teil ist am größten, welcher am kleinsten ? Wo ist Linden am nord-, west-, öst-, südlichsten ? Ein Bericht über die Grenzen von Linden.
-> mehr

Sa., 30.03.2002 :
Anmerkungen zur Geschichte Limmers - von Jonny Peter
-> mehr

So., 17.03.2002, Ankündigung eines neuen Buches:
“Mutmaßliches über Linden” von Karl-H. Löffler
-> mehr

Sa., 28.12.2001:
Ein Anfang ist hier gemacht:
Literatur über Linden - eine Aufstellung
- mehr

Dienstag, der 12.11.2001
H.-J. Hennecke liest aus seinem Buch “Linden - eine wahnsinnige Geschichte.”
Ein bewegender Abend im TAK am Küchengarten.
-> mehr

Fr., 02.11.2001
Der Lindener Berg - Küchengartenpavillon
-> mehr

Sa., 27.10.2001
Der Lindener Berg - Friedhof
-> mehr

Mi., 24.10.2001
Der Lindener Berg - Rundgang
-> mehr

So., 21.10.2001
Der Lindener Berg - Geschichte
-> mehr

Sa., 21.04.2001:
Linden eine wahnsinnige Geschichte - humorvoll präsentiert.
-> mehr

Es gibt auch woanders Heimat.
Hier ein Beispiel für eine besonders starke
Heimat: Köln.
Ehrlich gesagt: Als ehemaliger Kölner bekam ich richtig feuchte Augen. K.Ö

Linden eine wahnsinnige Geschichte

 humorvoll präsentiert.
-> mehr

Historische Postkarten aus Linden gibt’s vom Lindener
 Andrew Bornemann
-> mehr

Von-Alten-Garten und Von-Alten-Allee
-> mehr

Geschichte des Lindener Marktplatzes
bei Lindener-Marktplatz.de
-> mehr

2005.09.20_Gruss_aus_Linden_vor_Hannover_05.06.1898_1

Linden hat ca. 45.000 Einwohner, doch wo wohnen die alle ?

Mo., 01.04.2002:
 Welcher Teil ist am größten, welcher am kleinsten ? Wo ist Linden am nord-, west-, öst-, südlichsten ? Ein Bericht über die Grenzen von Linden.
-> mehr

2006.08.29_GrenzenLinden_3

Die LindenChronik

ab 1115   -> mehr

Lebensraum Linden

 Linden - von der selbständigen Stadt zur „besseren Hälfte Hannovers". Wir zeigen Altes und Neues, Fotos und Geschichten. Wir bieten Platz für unterschiedliche Sichtweisen und deren Austausch. Wir laden ein zu Touren und zu Veranstaltungen vor Ort.
Willkommen im Lebensraum Linden!
-> mehr