Bericht 36-15

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

12.06.2015, Tag der offenen Tür am 28. Juni
Architektur setzt Zeichen

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Am letzten Juni-Wochenende laden alle Architektenkammern bundesweit zum Tag der Architektur ein. Auch in Linden-Süd, in Limmer und in Ahlem sind am Sonntag, den 28. Juni, interessante Gebäude zu besichtigen. „Architektur hat Bestand. Architektur ist Spiegel der Gesellschaft – sie gibt Zeugnis ab vom Geist der Zeit, von gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen, von Strömungen und Moden“, sagt die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann: „Architektur prägt die Umwelt – niemand kann bauen, ohne Spuren zu hinterlassen.“
Die Architektenkammer Niedersachsen feiert dieses Jahr ein besonderes Jubiläum. Der Tag der Architektur wird 20 Jahre alt. Interessierte können online aus 20 Bauten der letzten 20 Jahre ihren Favoriten wählen und eine Reise für Zwei zum Bauhaus in Dessau gewinnen.
Der Tag der Architektur bietet wie jedes Jahr die Gelegenheit, die Objekte auch von innen zu besichtigen. Die Besucher haben zudem die Möglichkeit, sich für eigene Planungs- und Baumaßnahmen Anregungen zu holen. Die Planer stehen in der Regel für Gespräche zur Verfügung. Drei sehenswerte Bauten liegen im Bezirk Linden-Limmer und – nur einen Katzensprung entfernt – in Ahlem.

Mehr Informationen: aknds.de

Fotos/Text: Wolfgang Becker

Letzte Änderung: 25.06.2015

 

Klinikum Siloah

Stadionbrücke 4, 30459 Hannover

Am Standort Siloah, direkt an der Ihme gelegen, wurden die Krankenhäuser Siloah und Oststadt-Heidehaus in einem 2014 fertiggestellten Neubau zusammengeführt. Entstanden ist eine Klinik der kurzen Wege mit bestmöglicher medizinischer Versorgung, optimierten betriebswirtschaftlichen Abläufen und einem hotelähnlichen Ambiente. Das Gebäude der Architekten Sander & Hofrichter (Ludwigshafen) gliedert sich durch patchworkartig eingestreute Lichthöfe, die das Gesundheitszentrum mit dem Grüngürtel an der Ihme vernetzen.
Führungen: 12:00, 13:00, 14:00 (Bitte in Warteliste eintragen)

Treffpunkt: Infostand am Haupteingang

 

Verwaltung Stichweh

Färberstr. 10, 30453 Hannover

Das 2013 von den Architekten Hübotter & Stürken (Hannover) fertiggestellte Verwaltungsgebäude der Firma Stichweh ist ein Beispiel für das Neue Bauen der 20er-Jahre, 1927 entworfen von Prof. Walter Wickop und in den 50er-Jahren erweitert durch Ernst Zinsser. Im Herzen des Stichweh-Leineparks wurde dieser Altbau die letzten Jahre saniert und dabei die über 40 Jahre alte Fassade rekonstruiert. Durch die Sanierung bekam das Gebäude sein ursprüngliches Erscheinungsbild zurück. Moderne Industriefenster, glatt verputzte Wände, Klinkerflächen und aufgearbeitete Terrazzoböden geben den Lofts einen authentischen Industrieloft-Charakter.

Führungen: 12:00, 14:00, 15.30, Treffpunkt: Eingang

 

Gedenkstätte Ahlem

Heisterbergallee 10, 30453 Hannover

Kaum ein anderer Ort in der bundesdeutschen Gedenkstättenlandschaft weist eine so wechselhafte Geschichte auf wie das historische Gelände der ehemaligen israelitischen Gartenbauschule in Ahlem.

Die umfassende Neukonzeption der Gedenkstätte unter Regie der Architekten Ahrens & Grabenhorst (Hannover) verbindet die zentralen Bereiche des Ortes und erzählt von jüdischer Kultur und Hoffnung genauso wie von Verbrechen und Vernichtung. Bewegte Geschichte wird durch die bildliche Umsetzung in Architektur, Ausstellung und Landschaft sinnlich erlebbar. Das neue Eingangsgebäude, das ehemalige denkmalgeschützte Direktorenhaus, die gärtnerische Neuanlage von Park und Schulgarten sowie die Gartenarkade mit den Namen der Opfer werden seit 2014 zu einem baulichen Ensemble verbunden.

Führungen: 11:00, 13:00, 15:00, Treffpunkt: Haupteingang

 

 

2015.06.28_Klinikum_Siloah_2_1

Klinikum Siloah Foto: Wolfgang Fallier

2015.06.28_Klinikum_Siloah_1_1

Alle Jahre wieder ist Tag der Architektur. Diesmal zum 20. Mal. Wieder gibt es auch im Nahbereich interessante Objekte

2015.06.28_Gedenkstaette_Ahlem_1_1

Gedenkstätte Ahlem Foto: Roland Halbe

2015.06.28_Verwaltung_Stichweh_1_1

Verwaltung Stichweh Foto: Olaf Mahlstedt