Bericht 06-14

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Mi, 21.02.2014, 37. Wirtschaftsforum
10 Jahre Wirtschaftsforum und ein Wechsel
www.lebendiges-linden.de

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Zum ersten Mal wurde bei einem Wirtschaftsforum nicht debatiert und auch keine schwergewichtigen Probleme hin und her gewälzt.

Es war ein besonderes Wirtschaftsforum.

Nach 36 Sitzungen seit der Gründung im Jahre 2004 geht es um einen Abschied. Gisbert Fuchs geht in den Ruhestand und wird die zukünftigen Wirtschaftsforen nicht mehr leiten.

Keinen einzigen Veranstaltungstermin hatte er die ganze Zeit über versäumt. Auch, wenn er mal gesundheitlich angeschlagen war, ging die Pflichterfüllung vor.

In einer Präsentation ließ Gisbert Fuchs die 10 Jahre Revue passieren. Das eingeladene und zahlreich erschienene Publikum konnte sich dabei an die eine und andere beinah schon vergessene Begebenheit wieder erinnern. Das Wirtschaftsforum hatte sich immer eingemischt und mit Pro und Kontra die verschiedenen Gesichtspunkte zu Wort kommen lassen. Sei es bspw. zum Hochbahnsteig auf der Benno-Ohnesorg-Brücke oder zum Thema Immobiliensituation.

Die spannendste Frage des Abends allerdings wurde erst gegen Ende der Veranstaltung beantwortet: Wer ist der Nachfolger?

Bis dahin wurde das Publikum mit hochwertiger und unterhaltsamen Musikdarbietungen kurzweilig unterhalten. Das Klavierhaus Döll brachte eine hochqualifizierte Truppe von Nachwuchstalenten der Musikschule Hannover auf die Bühne.

Einen besonders starken Auftritt hatte eine 15jährige Koreanerin, die sich spürbar in die Herzen des Publikums spielte.

Das Geheimnis der Nachfolge wurde schließlich gelüftet. Peter Hoffmann-Schoenborn ist der neue Moderator des Wirtschaftsforums. Er wohnt in Linden und ist Vorsitzender der Faust-Stiftung.

Die Veranstaltung fand in der Lindener Zweigstelle der Hannoverschen Volksbank statt

Bei Schnittchen und vielen Gesprächen klang die Veranstaltung schließlich aus.

 

Das 38. Wirtschaftsforum findet am 11. Juni 2014, 19:00 in der Gaststätte Rackebrandt statt

 

 

Fotos/Text: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 26.02.2014

2014.02.19_IMG_2032_1

10 Jahre Wirtschaftsforum passieren Revue.

2014.02.19_032_1

Gisbert Fuchs führt zum letzten Mal durch ein Wirtschaftsforum. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Giesecke (links) freut sich über die gemeinsam zurückgelegte Wegstrecke.

2014.02.19_081_1

Mann/Frau-Disput witzig vorgetragen im Stil der Zwanzigerjahre.

2014.02.19_045_hLL

Hans-Jürgen Giesecke (Mitte) erhält für seine Arbeit als Auszeichnung den Linden-Butjer, überreicht vom 2. Vorsitzenden Hans-Joachim Ernst (rechts) und Gisbert Fuchs.

2014.02.19_087_1

Alle Musiker zusammen werden mit stehenden Ovationen bedacht, wobei auch das Klavierhaus Döll mit eingeschlossen ist.

2014.02.19_IMG_2052_1

Peter Hoffmann-Schoenborn (rechts) ist der neue Moderator des Wirtschaftsforums.

2014.02.19_051_hLL

Eine 15jährige Koreanerin spielt sich in die Herzen des Publikums.