Bericht 71-13

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Mo, 28.10.2013, Sanierung beendet
Ein Bürgerverein für Limmer?

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

2013.10.28_023_hLL_790

Eine von drei Arbeitsgruppen des Workshops: Anwohner, der Sanierungsplaner Eggert Sass ( Mitte) und im Vordergrund Cornelia Schweingel vom Arbeitskreis Limmer.

2013.10.28_019_hLL

Bürger und Planer an einem Tisch: Im Laufe des Workshops...

2013.10.28_021_hLL

 

Die Sanierung Limmers ist im kommenden Jahr beendet. Dreizehn Jahre lang wurde der Stadtteil intensiv von der Stadtverwaltung betreut. In regelmäßig stattfindenden Sitzungen der Sanierungskomission wurden die Vorschläge der Stadtplaner mit Bürgern und Politkern konstruktiv diskutiert.

In einem Abschlussworkshop am 28.10.2013 wandten sich die Stadtplaner noch einmal an die Bürger: Was ist noch nicht erreicht? Was haben wir noch nicht geschafft? Im Gemeindesaal St. Nikolai wurden Arbeitsgruppen gebildet und die Vorschläge der Bürger aufgelistet. Beton raus, Grün rein. Das hat schon gut geklappt, aber mehr Freizeitmöglichkeiten am Wasser (Badestellen Grillplätze) wären noch nötig. Ein zentraler Marktplatz mit einem Wochenmarkt und ein Bolzplatz zum Fußballspielen fehlen im Stadtteil. Ganz wichtig für alle Anwesenden: Die Grundschule Kastanienhof und der Kulturtreff müssen dort bleiben, wo sie sind. Die Verkehrsführung für Radfahrer ist noch nicht optimal und Einiges mehr. Die Ergebnisse der Workshops werden in die Abschlussbroschüre, die im nächsten Jahr erscheint, aufgenommen.

Es gibt noch viel zu tun. Die Sanierung ist beendet. Doch die städtebauliche Entwicklung Limmers geht weiter. Jetzt wird der Stab an engagierte Bürger und Arbeitskreise weitergegeben. Richtig und wichtig ist, dass ein regelmäßiger Austausch der Gruppierungen stattfindet. Denkbar wäre ein Stadtteilforum oder ein Bürgerverein. Entpuppt sich der Arbeitskreis Stadtteilentwicklung Limmer als Keimzelle für eine neue Institution?

Der Arbeitskreis ist ein Angebot der VHS und tagt jeweils dienstags vom 10.09.2013 -17.12.2013, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolai.

 

Alle Ausgaben der Sanierungszeitung gibt es unter

http://tiny.cc/uyqp5w

Nächste Sitzung der Kommission Sanierung Limmer:

18.11.2013, 19:00 Uhr, Gemeindehaus St. Nikolai Kirche, Sackmannstr.27, >> Einladung

 

Text/Fotos: Evelyn Schaefer

Letzte Aktualisierung: 09.11.2013

2013.10.28_034_hLL

 

2013.10.28_028_hLL

... werden die erarbeiteten Stichpunkte auf Stadtpläne (jede Gruppe hat einen eigenen) geheftet.