Bericht 32-13

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

So, 21.04.2013, Gentrifizierung?
Mehr Wohnraum: Neubau in der Grotestr.

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

2013.04.18_Grotestr_Neubau_Planung_2

So soll sich der Neubau in die Nachbarschaft einfügen.

Was ist geplant?

In der Grotestraße 20 in Linden-Nord ist auf einer freien Fläche der Bau eines Mehrfamilienhaus geplant. Die Dannenberg Immobilienhandel GmbH wird acht Wohnungen errichten, für die noch Eigentümer gesucht werden. Es gibt bisher drei Bewerber aus Linden bzw. mit Lindener Wurzeln, die wieder in ihre alte Heimat zurück wollen. Der Kaufpreis beträgt ca. 3.200 €/m2 (schlüsselfertig) und liegt damit zwar deutlich über Vergleichbarem, aber noch in einer Größenordnung, wie sie auch für andere Eigentumsobjekte in Linden-Limmer zutrifft. Insbesondere die Erdgeschosswohnung (etwa 300.000 €) ist mit ihrer Größe und dem Garten  mit Reihenhäusern vergleichbar, wie sie in den letzten Jahren in Linden immer wieder gebaut wurden (Gilde Carré, Deisterstr.).

Eigentlich sieht also alles ganz normal und durchaus lindenüblich aus. Die bisherige veröffentlichte Wahrnehmung ist jedoch anders. Es ist ein Bild von Luxuswohnungen entstanden, die eigentlich da nicht hingehören würden. Zukünftig wären die Nachbarn in der Grotestraße von Mietpreissteigerungen betroffen, die es sonst nicht gäbe, wodurch dann Verdrängung entstehen könnte. Ein ähnliches Argument wurde bereits gegen die Eigentümer der Reihenhäuser in der benachbarten Viktoriastr/Ahlemer Str. (gebaut 1987) angewendet.

Der Baubeginn in der Grotestr. ist für Mitte Mai geplant.
Infos im Internet:
www.dannenberg-immo.de/grotestrasse.html

 

Klaus Öllerer

 

Der Autor ist selbst Wohneigentümer und hat versucht möglichst objektiv und faktenorientiert zu berichten. Andere Sichtweisen sind willkommen.

 

 

 

Text/Fotos: Klaus Öllerer

Letzte Aktualisierung: 09.05.2013

2013.05.09_09052013165_Grotestr_Neubau_1

Vor Baubeginn. Foto vom 09.05.2013