Bericht 67-12

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Fr., 30.11.2012, Stand der Dinge
Beim AGLV Treff dreht sich alles um das Fössebad

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

2012.12.6_012_hLL

06.12.2012, Glühweinausschank und Waffelbäckerei beim Nikolausfest im Fössebad.

201211.28_036_hLL

AGLV-Treffen am 30.11.2012 im Foyer vom Fössebad

 

Seit 50 Jahren engagieren sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Limmerscher Vereine (AGLV) in ihren Institutionen aus Sport, Kirche oder Politik. Viele Probleme wurden im Gremium beraten und gemeinsam an einer Lösung gearbeitet. Jetzt muss ein ganz großer Brocken gewuppt werden: Es geht um den Erhalt des  Fössebades. Die Stadtverwaltung erstellt zur Zeit ein Gutachten zum Wassernutzungsplan. Im Frühjahr wird die Stadt entscheiden, ob das Fössebad schließen muss. Der Förderverein Fössebad  e.V., Mitglied der AGLV, hat die Vereine um Unterstützung gebeten:
Das Schreiben „Bündnis für den Fössebad Sport- und Gesundheitspark" wurde an die Vereinsvorstände geschickt, aber der Rücklauf ist gering. Auf dem Schreiben muss als Antwort lediglich stehen:
„Wir unterstützen das Fössebad" unterzeichnen und fertig. Nur dieser eine Satz, mehr ist nicht nötig. Der Förderverein wird die Unterschriften sammeln.
Im Moment sind die Signale aus der Politik als positiv einzustufen, der Förderverein will sich
erst mal ganz ruhig verhalten und abwarten. Wenn im Frühjahr die Entscheidung gegen das Fössebad fällt, wird der Förderverein gemeinsam mit den Mitgliedern der AGLV zu einer Großveranstaltung pro Fössebad aufrufen.
Am 6.12.2012 fand das Winter- und Nikolausfest mit der Präsentation des „Sport- und Gesundheitspark Fössebad" statt. Der große Besucherandrang und die anschließende Diskussion zeigten erneut, wie unverzichtbar das Fössebad für Linden-Limmer und die angrenzenden Stadtbezirke ist.
Der AGLV Treff verändert seinen terminlichen Rhythmus. Um das Osterfeuer rechtzeitig zu organisieren, wird die nächste Sitzung am 22. Februar 2013 beim TSV Limmer stattfinden.

Im nächsten Jahr wird das Fössebad 150 Jahre alt. Das Stadtteilarchiv um Helmut Lotze wird dazu eine Ausstellung in der St. Nikolai Kirche zusammenstellen. Die Ausstellung wird nach dem Gemeindefest im Sommer 2013 eröffnet.
Siehe auch: www.foessebad.de Was wird aus dem Fössebad?  Das Zukunftskonzept des Fössebades

Fotos/Text: Evi Schaefer
Letzte Aktualisierung: 09.12.2012