Bericht 58-12

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

So, 11.11.2012, Laternenumzüge in Linden
Laterne, Laterne ...

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Zeitgleich fanden am Martinstag, dem 11.11.2012, zwei Laternenumzüge statt.

Einer zog in Linden-Mitte von der St. Godehard zur St. Martin Kirche. Der Andere zog zeitgleich in Linden-Nord von der Bethlehem zur Benno Kirche. Beide Umzüge wurden gemeinsam von den katholischen und evangelischen Kirchen veranstaltet.

Die Kirchen waren jeweils rappelvoll. Allein am Umzug in Linden-Nord dürften beinahe 1.000 Menschen teilgenommen gaben. So viele Kinder und Erwachsene sieht man selten zusammen. Man könnte fast meinen, dass Linden ein kinderreicher Statdteil geworden sei, was jedoch leider nicht stimmt.

In der Bethlehemkirche wurde unter großer Anteilnahme der Kleinen die Martinsgeschichte an Hand von Bildern erzählt, die wir auszugsweise hier wiedergeben.

 

 

Fotos/Text: Klaus Öllerer/Evi Scheafer
Letzte Änderung: 24.11.2012

2012.11.11_IMG_6942_1

Ein unvergesslicher Augenblick für das Familienalbum vor der Benno Kirche

2012.11.11_062_2_2

St. Martinsspiel im Von-Alten-Garten. St. Martin hat seinen Mantel zerschnitten, um ihn mit einem frierenden Bettler zu teilen. Gleich geht es weiter in die St. Martinskirche

2012.11.11_IMG_6912_1

Die Bethlehemkirche war mehr als gut besucht.

2012.11.11_IMG_6916_1

Martin war ein römischer Soldat und ritt mit seinen Kameraden durch das Land.

2012.11.11_IMG_6920_1

Der römische Soldat Martin ritt auf seinem Pferde an einen vor Kälte zitternden Bettler heran. Der arme Mann saß im Schnee und hatte keine warme Kleidung. Der Bettler sah zu Martin auf und flehte um Hilfe. Voll von Mitleid teilte Sankt Martin mit seinem Schwert seinen wärmenden Umhang. Die eine Hälfte überließ Martin dem armen frierenden Mann und rettete ihn damit vor dem Tod. Als der Bettler sich bedanken wollte, ritt Martin mit seinem Teil des Umhangs davon.

2012.11.11_IMG_6934_1

St. Martin vor dem Freizeitheim Linden

2012.11.11_018_hLL_1

St. Martin auf seinem Pferd Askan wartet vor der St. Godehard-Kirche auf den Beginn des Laternenumzuges

2012.11.11_IMG_6924_1

Das Martin seinen Umhang mit dem Bettler teilte sprach sich herum und machte ihn berühmt. Später legte Martin das Soldatenkleid der römischen Armee ab und wurde Christ. Als ein neuer Bischof gesucht wurde, dachten alle an Martin und forderten Ihn auf es zu werden. So kam es dann auch.

2012.11.11_004_hLL_1

In der St. Godehard-Kirche ist kaum noch ein Platz frei. Die kleinen Laternengänger sind schon ganz aufgeregt

2012.11.11_IMG_6931_1

Christian Rolf von der Gitarrenakademie Linden überraschte  die Teilnehmer mit passenden Liedern.

2012.11.11_IMG_6940_1

Diese Bläser begleiteten den Zug zur Benno Kirche.