Bericht 43-12

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Sa.,15.09.2012, Linden-Süd
Fiesta
Deutsch-spanisches Sommerfest im Ahrbergviertel

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Hier hört man das meiste Spanisch: Am 15. September feierte das Ahrbergviertel sein 12. Sommerfest. Ganz Hannover liebt die familiär-temperamentvolle Stimmung im Zentrum der ehemaligen Wurstfabrik Ahrberg. Die Feste von Familie Comesaña mit dem Restaurant Rias Baixas II und der Interessengemeinschaft AhrbergViertel e.V. auf der Plaza de Rosalia sind ein fester Bestandteil des deutsch-spanischen Miteinanders nicht nur in Linden- Süd geworden.

Für die einen fühlt es wie zu Hause an, für die anderen wie im Urlaub: Die akustischen und kulinarischen Eindrücke im Ahrbergviertel entführten heute die Menschen nach Spanien. Die Illusion klappte bis aufs Wetter ganz gut.

Leckere Sardinen vom Grill, Würste, Paella, Kuchen und Wein, musikalisch und optisch verfeinert durch die hannoversche Gruppe Orchester Valentino mit Jazz und Bossa sowie temperamentvollem spanischen Flamenco von der Gruppe La Flor de Andalucia aus Goslar. Beim Abendprogramm heizte die belgisch/spanische Gruppe Nuevo Horizonte mit Latin-Pop und südamerikanischer Musik die Stimmung in der Plaza de Rosalia auf spanische Betriebstemperatur.

 

Text/Fotos: Evi Schaefer
Letzte Änderung: 22.09.2012

2012.09.15_085_LiZ_2

Lecker! Die kleinen Fische sind knusprig und der Grillmeister ist immer gut gelaunt.

2012.09.15_015_LiZ_1_1

Wohnen im Ahrbergviertel mit Blick auf die Plaza de Rosalia.

2012.09.15_068_LiZ_1

 

2012.09.15_038_1

 

2012.09.15_035_1

 

2012.09.15_005_1

 

2012.09.15_Ahrberviertel_1_1