Bericht 09-12

 

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

So, 19.02.2011, Linden-Mitte
Kultur auf 89 Meter ü. NN
Lindener Berg wird immer attraktiver

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Es zieht Menschenmassen auf den Lindener Berg, wenn das Naturspektakel vom „Blauen Wunder" überregional in den Medien gefeiert wird. Doch der Berg hat weit mehr zu bieten,  als das kollektive Frühlingserwachen im blauen Blütenmeer. Etablierte Publikumsmagneten sind ganzjährig die kulturellen Angebote vom Küchengartenpavillon, JazzClub und Mittwoch:Theater, die Veranstaltungen der Sternwarte Hannover sowie die Seminare für Kinder und Erwachsene im botanischen Schulgarten Linden. Ein erholsamer Spaziergang in der beinah mystischen Ruhe des Lindener Bergfriedhofes oder ein Bummel durch das bunte Leben der acht Kolonien vom Kleingärtnerverein Linden  – der Lindener Berg zeigt viele Facetten.

Eine zünftige Einkehr ist den Bergsteigern gewiss: Die Vereinsheime der Gartenkolonie und - jetzt neu bewirtschaftet -, der Biergarten Lindener Turm, bieten passendes für jeden Geschmack. Der 1392 erbaute Turm wird restauriert und umgestaltet, auf dem Dach des Restaurantanbaus soll eine Galerie für die Außenbewirtschaftung entstehen. Ziel der Betreiber ist es, ganzjährig eine feine, gutbürgerliche Küche auf dem Lindener Berg anzubieten. Die positive Resonanz, die das Weihnachtsdorf im Turmgarten auslöste, zeigt einmal mehr wie bekannt und beliebt der Lindener Berg.

Jetzt wird es etwas kompliziert. Am 11., 18. oder am 25.03. 2012 findet das Scilla -Blütenfest auf dem Lindener Bergfriedhof statt. Quartier e.V. und die Anlieger des Lindener Berges, das Lindener Gipfeltreffen, haben wieder mit Unterstützung durch das Freizeitheim Linden ein umfangreiches Kulturprogramm vorbereitet. Letztlich entscheidet das Wetter und die Blühfreude der Scilla, zu welchem, kurzfristig anberaumten Termin, das Fest stattfindet.

Zum Shoppingerlebnis „Das Blaue Wunder" laden am 18.03.2012 die Vereine LindenGut und Deisterkiez ein. Die Veranstaltung lockte im letzten Jahr  mehr als 15 000 Besucher nach Linden. In diesem Jahr wird es erstmals zwei Programmbühnen, Kinderaktionen und viele kulinarische und kulturelle Angebote geben.
http://www.jazz-club.de

www.mittwochtheater.de 

www.sternwarte-hannover.de 

www.quartier-ev.de

www.lindener-turm.de

 

Text/Fotos: Evi Schaefer
Letzte Aktualisierung: 28.02.2012

2012.02.15_009_LiZ_2

Der Biergarten Lindener Turm öffnet zum Scilla-Blütenfest seine vom Weihnachtsmarkt her bekannten Holzbuden, in deren Angebot wird sich alles um Kaffee und Kuchen drehen.

2010.01.02_IMG_1714_LiZ_2

Die „Rodelbahn" hinter dem Turmgarten heißt nicht zufällig so: die Straße verfügt über eine rasante Abfahrt. Foto 2010

2009.05.01_193_9386_hLL_1

Runde um Runde am Wasserhochbehälter vorbei:  das Radrennen „Lindener Bergpreis"

2011.04.03_014_1

Beim Scilla – Blütenfest 2011: Konzert auf dem Balkon vom Küchengartenpavillon im vergangenen Jahr