Bericht 66-11

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Do., 18.10.2011, Linden-Nord
Ist das Leben in Linden-Nord schwieriger geworden?
Lärm, Dreck, Pöbeln, gefährliche Überquerung der Limmerstraße, Mieten

Beiträge lesen und kommentieren
Ein Diskussionsfaden ist eingerichtet.

2002.01.04_PIC00002_K_1_1_1_1_1

Linden-Nord vom Ihmezentrum aus gesehen.

2011.10.03_IMG_3558_3

Auf der Limmerstraße nachts um halbeins. Während die abgebildete Gruppe sich recht ruhig verhält, ist es in der Umgebung anders: Rufe, Glasbruch, Grölen.

 

Die allermeisten Wohnungen sind dunkel am 03.10.2011, 00:30.
Leere Flaschen werden von zwei fleißigen älteren Personen mit Fahrrad und Einkaufswagen routinemäßig eingesammelt.

2011.10.09_09102011058_1

Immer häufiger gibt es umgekippte Mülleimer.

2011.10.09_IMG_3614_1

Glasscherben als Normalzustand.

2011.10.13_IMG_3673_1

Aufpassen beim Überqueren der Fußgängerzone Limmerstraße vor schnellen Radfahrern, Bussen, Bahnen und Autos.

Fotos/Text: Klaus Öllerer
Letzte Änderung: 22.10.2011

2011.10.22_22102011069_1

Limmerstraße am Küchengarten vor REWE

2011.10.02_02102011049_K_1

Beliebte Limmerstraße: Ein Feuerartist zeigt sein können und anschließend applaudieren die zahlreichen Zuschauer gegenüber und dürfen spenden.