Bericht 08-11

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Sa, 05.03.2011, Linden-Limmer
100 Jahre Ruderverein Linden
www.rvlinden.de

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Am 27. Februar 1911 waren es sieben Männer aus Linden und Limmer, die den Ruderverein Linden auf Initiative von Wilhelm Heinrich gründeten. Sie hatten sich auf sein Zeitungsinserat hin gefunden. Da die Mitglieder „durch Hände-Arbeit ihr Geld verdien[t]en", galten diese als Arbeiter und wurden somit nicht in den Deutschen Ruderverband aufgenommen. Denn früher waren die Rudervereine nur für Angestellte und nicht für Arbeiter offen.
Solche und andere Kuriositäten konnten die Gäste bei der Jubiläumsveranstaltung am 05. März im Clubhaus in einem spannenden Vortrag von Wolfgang Rohs erfahren. Inzwischen gilt so etwas natürlich nicht mehr und der Verein kann auf eine lange erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Der interessante erste Teil des Vortrages kann weiter unten auf Video angeschaut werden.

Der Verein kann auf viele sportliche Erfolge zurückblicken. So schaffte es Altmitglied Edgar Heidorn bis in die Olympiamannschaft in Mexiko 1968.

Eine kleine exemplarische Auswahl während der 100 Jahre:
1925, Arbeiterolympiade in Frankfurt a.M. 2.Platz im Vierer mit St.
1983: Eichkranzsieger im Zweier mit St.
1983, Match des Seniors in Italien: 2.Platz im Zweier mit St.
1983, Deutsche Junioren-Meisterschaft: Vizemeister im Junioren-B-Doppelzweier

Beim Festakt am 05. März war viel Prominenz anwesend. Neben Vertretern der verschiedensten Vereine aus der näheren und ferneren Nachbarschaft überbrachte auch der stellvertretende Bürgermeister von Hannover und geborene Lindener Bernhard Strauch eine launige Grußbotschaft.

Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke (SPD) und Bezirksratsmitglied Olof Kuntze (FDP) überbrachten die Glückwünsche im Namen der lokalen Politik.

Mit der alljährlich stattfindenden Regatta "Head of the River Leine" hat sich der Verein weit über die Regionsgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Am 18. September ist es wieder so weit. Der Flyer für die 15. Veranstaltung dieser Art kann hier heruntergeladen werden: >> 18. Head of the River Leine

Festschrift "100 Jahre Ruderverein Linden von 1911 e.V."

Text/Fotos: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 15.03.2011

2011.03.05_IMG_1375_1

Der 1. Vorsitzende Volker Schober führt durch die Veranstaltung.

2011.03.05_IMG_1381_1

Violinen-Duo mit anspruchsvoller Musik.

2011.03.05_IMG_1419_1

Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke und Ruderveteran Edgar Heidorn geben das neue in Eigenarbeit entstandene Gebäude frei.

2011.03.05_IMG_1413_1

 

2011.03.05_IMG_1413_2

Mitgliedsausweis und Beitragsstempel aus einem langen Ruderleben von Edgar Heidorn.

2011.03.05_IMG_1425_1

Den vielen Spaziergängern bekannter Steg des Rudervereins an der Leine.

2011.03.05_IMG_1423_1

Das Clubhaus mit dem neuen und selbst gebauten Anbau.

 

Wolfgang Rohs erklärt die 100jährige Geschichte des Vereins.

2011.03.05_IMG_1422_1

Im neuen Haus ist die Geschichte des Ruderveieins anschaulich dargestellt.