Bericht 68-10

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Die, 21.12.2010, Gundschule Kastanienhof
Letzter Schultag vor Weihnachten: Schulversammlung in Limmer
Grundschule Kastanienhof

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

2010.12.21_MVI_0805-001_0001_2

Gleich geht'slos: die Streicher AG

2010.12.21_IMG_0802_1

 Schulleiterin Frau Aschmutat-Hesse kündigt die Streicher AG an.

 

Darbietung der Klasse 2a

 

Kinderchor und Streicher AG

 

Ballettgruppe

 

Darbietung der Klassen 1a und 1b

 

Der Weihnachtsmann bringt Geschenke.

Am letzten Schultag vor Weihnachten konnten verschiedene Schülergruppen der Grundschule Kastanienhof in Limmer ihre Arbeitsergebnisse vorstellen.

Doch bevor die Schülerinnen und Schüler loslegen konnten, wurden erst einmal Urkunden verliehen. Eine Reihe von Schülerinnen und Schülern aus den 4. Klassen hatten im Rahmen des Leseprogramms 'Antolin' beachtliche Leistungen erbracht und wurden dafür von der Schulleiterin Frau Aschmutat-Hesse geehrt.
Als dann die Kinder mit ihren Darbietungen an der Reihe waren, taten sie es vor Lehrern, Eltern und ihren Mitschülern mit Begeisterung, die man spüren konnte. Und teilweise beeindruckte auch das Niveau wie bei der Streicher AG, die erst seit einem halben Jahr gemeinsam zweimal die Woche übt. Es sind Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen in Kooperation der Musikschule Hannover und Musikpaten (MUPA), einem Projekt der Bürgerstiftung Hannover.

Die Ballettgruppe ist ein Angebot des Kulturtreffs Kastanienhof mit Schülern der Grundschule und beeindruckte durch die Ernsthaftigkeit der Darbietung.

Weitere Gruppen zeigten Einstudiertes mit großem Engagement:
So beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a bei ihrer Darbietung mit der Frage 'Wo wohnt der Nikolaus?'.
Und sogar die Kinder aus den beiden 1. Klassen hatten mit ihrer Deutschlehrerin Frau Teuber Weihnachtsgedichte eingeübt, die sie mit Freude vortrugen.
Schließlich trat auch noch eine Knecht Ruprechtin auf. Die Vorsitzende des Fördervereins Frau Willenbrink verteilte vom Förderverein angeschaffte Fußball-Trikots, die sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kastanienhof schon lange sehnlichst gewünscht hatten.

 

Text: Cornelia Aschmutat-Hesse / Klaus Öllerer
Fotos/Videos: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 06..01.2011