Bericht 61-09

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Sa., 12.09.2009, Deutsch-spanisches Fest in Linden-Süd
Sommerfest im Ahrbergviertel
www.ahrbergviertel.de   Plakat

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Der Duft von Knoblauchwürsten und gegrilltem Fisch, gemixt mit der Geräuschkulisse temperamentvoll geführter Gespräche, die von den großen Esstischen des Rias Baixas herüberwehen: Genau das ist es, was dieses Fest ausmacht. Hier fühlt es sich immer ein wenig nach Urlaub an. Die IG Ahrbergviertel e.V. hatte am 12.09. zum deutsch-spanischen Fest ins Ahrbergviertel eingeladen.

Bereits am Nachmittag füllte sich die Plaza, viele Familien trafen sich hier mit Kind und Kegel auf die eine oder andere Caipirinha, zu Kuchen, Törtchen, Waffeln und Crèpes. Die kulinarischen Angebote machten ohnehin den größten Teil der Stände aus. Überall duftete es lecker, vor der Bühne waren Holzbänke aufgebaut, hier war es immer proppevoll, auch wenn gerade kein Bühnenprogramm lief.

Persische Musik und südamerikanische Rhythmen, moderner orientalischer Bauchtanz - was von der Bühne zu hören war, ging schnurstracks in die Beine.

Die Menschen auf der Plaza tanzten bis spät in den Abend. Viele Besucher waren gezielt für dieses Fest aus anderen Stadtteilen nach Linden- Süd gekommen.

Fotos/Text: Evi Schaefer, Letzte Änderung: 16.09.2009

2009.09.12_024_Kinderflohmarkt_2

Kinderflohmarkt auf der Plaza de Rosalia, im Hintergrund der Caipistand

2009.09.12_006_Kuchen

 

2009.09.12_020_Plaza_b

2009.09.12_015_Caipistand

2009.09.12_017_Wurst

2009.09.12_036_Crèpes

2009.09.12_032_Baenke

2009.09.12_039_Pastleriea

2009.09.12_043_Samowar

2009.09.12_066_Baucht

2009.09.12_083_Buehne_b

2009.09.12_080_Baucht_schw

2009.09.12_090_Zusch_1