Bericht 51-09

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

03.08.2009, erster Sanierungsabschnitt in der Bethlehemkirche ist fertig
Frische Brise im Gemeindehaus

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Der erste Sanierungsabschnitt in der Bethelehmkirche ist gewuppt

Ein Jahr lang wurden die Gemeinderäume für die Kirchengemeinde Linden-Nord saniert. Am 3.08. wurde das Ende der Umbauarbeiten mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Nun können sich die Räume mit Gemeindeleben füllen.

Schaut mal nach oben! Tja, die Decke. Vorher fiel sie nie auf, dabei ist sie bereits vor hundert Jahren hier an Ort und Stelle entstanden und nie verändert worden. Die historische Kassettendecke im Gemeindesaal der Bethlehemkirche wurde lediglich nebelfeucht abgewischt, sonst haben die Restauratoren nichts am Farbanstrich verändert.
Hell ist es im Gemeindesaal geworden. Unter den weißen Holzpaneelen verbergen sich Schränke und in der Mitte des Raumes kann eine schalldichte Trennwand ausgezogen werden. Auf diese Art können mehrere Veranstaltungen parallel laufen, ohne sich akustisch in die Quere zu kommen. Auch die Küche und der Speisesaal strahlen freundliche Helligkeit aus. Die beiden großen Flügeltüren des Saals sind in ihrer ursprünglichen Farbe geblieben, hinter der Tür, wo in der Vergangeheit die Zapfanlage für's Bethlehembräu stand, befinden sich nun die Toilettenräume und ein Wickeltisch steht bereit.
Um den Platzbedarf der Gemeindefusion zu decken, wurde auch das Pfarrhaus ausgiebig umgestaltet. Aus der Wohnung in der ersten Etage sind Büros und Seminarräume für den gesamten Mitarbeiterstab der neuen Kirchengemeinde entstanden.

 

Fotos/Text: Evi Schaefer
Letzte Änderung: 22.08.2009

2009.08.03_042_Zapf_1

Die historische Bemalung der Zimmerdecke kommt durch die neue Beleuchtung erst richtig zur Geltung

2009.08.03_052_hLL_1

Die Eröffnungsfeier im Gemeindesaal, musikalisch Untermalt von Sonja Steiner und Jürgen Begemann.

2009.08.03_055_Zimmer_1

Dieses Büro in der ersten Etage war einmal ein Balkon.

2009.08.03_036_Kueche_1

Hell und einladend: der Speisesaal und die Küche.