Bericht 20-09

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Mi., 11.02.2009, Gastraum Doms Röschen
13. Gewerberunde Limmer
Einladung/Tagesordnung

Beitrag kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

1. Nachlese „LIMMER-LIVE 2008" und Vorbereitung Fest 2009

Die vom Lindenkrug spendierten Essengutscheine für bedürftige Kinder im Kinderheim Brunnenstraße haben bei der Einrichtung für „große Freude" gesorgt. Das Mädchenhaus Hannover hat als Dankeschön für die im Dezember 2008 überreichte Spende der Gewerberunde als Dankeschön ein „Puzzle" geschenkt. Einstimmig kam man überein, dass Herr Matyschik vom GTL (Geheim-Tipp-Limmer) dieses stellvertretend annehmen soll, da er für die wochenlange Zwischenfinanzierung mit einem Betrag von 3.000,00 € sorgte.

Frau Lindenberg (Salon Gisela) und Herr Jarnot präsentierten die Zahlen von Limmer Live 2008; die anteiligen Kosten und Einnahmen sind der am Ende des Protokolls befindlichen Tabelle zu entnehmen. In diesem Zusammenhang gilt nochmals ein ausdrücklicher Dank allen Personen, Betrieben und Projekten, die zum Gelingen des Festes durch Sach- oder Geldspenden oder durch ehrenamtliches Engagement beigetragen haben. Ohne die großzügige finanzielle Unterstützung von VW-Nutzfahrzeuge Limmer (Standbeteiligung 4.500,00 €) und der Firma Wehlauer System-Elektrotechnik GmbH (Spende der Elektroinstallation vor, während und nach dem Fest mit einem Gesamtwert von 2.437,69 €) oder die vielen Standeinnahmen hätte das Fest nicht den tollen wirtschaftlichen Erfolg und die Spendenmöglichkeit für die gemeinnützigen Einrichtungen in Limmer gebracht. Auch hier nochmals ein herzliches Dankeschön!

In der Handkasse befinden sich noch 212,29 € - da derzeit niemand die Aufgabe eines Kassenwarts übernehmen möchte, wird die Übergabe auf die nächste Gewerberunde bzw. auf den 04.03.2009 verschoben.

LIMMER LIVE 2009

Zur Vorbereitung des diesjährigen Festes, das am 29.08.2009 stattfinden soll, hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die am 04.03.2009 um 19.00 Uhr tagt. Ort: Klubhaus der SG Limmer, Stockhardweg 6 Eckpunkte der Diskussion zu Limmer Live 2009

• Michael Sandker hat erklärt, wieder die Organisation des Musik- und Bühnenprogramms zu übernehmen

• Herr Leistner (Kontaktbeamter der Polizei) erklärte sich bereit, verschiedene Firmen im Gewerbegebiet Hafen und in Ahlem bei seiner nächsten Tour für eine Beteiligung als Sponsoren zu gewinnen

• Die Formalitäten um Festanmeldung wird Daniela Kühn (Fair Schneiden) übernehmen

• Aus der Liste der Beiträge von 2008 ist zu entnehmen, dass ca. 34 Stände, Unternehmen und Einrichtungen aus Limmer voraussichtlich teilnehmen (s. Anhang); wir bitten um Rückmeldung per email (siehe unten), ob die genannte Einrichtung wieder teilnimmt und auch mitzuteilen, welche Aktivität geplant ist.

Zur Finanzierung von Limmer Live 2009

Neben einem Antrag beim Quartiersfonds über 2.500 € und bei der Wirtschaftsförderung werden verschiedene Firmen um Unterstützung gebeten (Herr Leistner Hafen und Ahlem, Herr Dechert Schreiben an VW-Nutzfahrzeuge, weitere Anfragen an Sparkasse, Stichweh u.a.).

Es ist geplant, 2009 Standgebühren zu erheben, um im Vorfeld eine sicherere Basisfinanzierung für die Festausgaben zu erlangen. Dabei ist an eine „Sozialstaffelung" gedacht, d.h., je mehr es sich um einen Verkaufsstand handelt (Essen, Getränke), umso höher ist die Standgebühr (0 € für soziale Projekte über 50 € bzw. 100 € bis zu 200 €). Genaueres wird auf dem Vorbereitungstreffen am 04.03.2009 festgelegt.

Weiter wurde in der Gewerberunde vereinbart, dass neben den Standgebühren von den dann noch erwirtschafteten Überschüssen weitere 50% zur Festfinanzierung (und evtl. wieder Spenden für gemeinnützige Einrichtungen in Limmer) verwendet werden. Dabei gilt, dass die teilnehmenden Stände alle Auslagen und Kosten (Standgebühr, Einkäufe – ohne Personaleinsatz, da ehrenamtlich) berechnen können.

2. Projekte der Gewerberunde Limmer für 2009

Es folgte eine eingehende Diskussion über Projekte, die für 2009 in Limmer geplant und umgesetzt werden sollten. Neben dem Wasserstadt-Limmer-Triathlon (am 06. und 07. Juni), dem Fest Limmer Live 2009 (am 29.08.2009), dem Limmer-Kalender 2010 oder der Gründung einer Interessengemeinschaft Limmeraner Geschäftsleute (Diskussion auf der nächsten Gewerberunde) wurden in den „Ring" geworfen (Anzahl der Teilnehmer der Gewerberunde = 18 Personen):

Grüne Linie durch Limmer (Wegweiser auf Fußwegen zu Limmeraner Sehenswürdigkeiten und Betrieben) in Verbindung mit „Kunst & Kommerz" Finden gut: 12-14 Personen / machen mit: 6-7 Personen

Gewerbeführer Limmer mit Coupons für Angebote von Geschäftsleuten Finden gut: 10-12 Personen / machen mit: 5-6 Personen

„Lebender" Adventskalender mit Aktivitäten vor und in Geschäften, Projekten und Einrichtungen (Tag der offenen Tür, Backen, Glühwein usw.) Finden gut: 13 Personen / machen mit: 4-5 Personen

Firmenwegweiser Limmer in den Eingangszonen von Limmer mit Hinweisen, wer sich wo befindet

Finden gut: 8-10 Personen / machen mit: 4-5 Personen

Die nächste Gewerberunde wird am 25. März 2009 um 19.15 Uhr im GTL (Geheim-Tipp-Limmer, Große Straße 19) stattfinden.

Themen u.a.: Gründung einer Interessengemeinschaft, Bericht der Verwaltung zu Limmer-Ost (Manus – Parkplatz – LKA) und Umsetzung der für 2009 geplanten Projekte.

 

Wolfgang Jarnot / Manfred Gutzmer
Im Heidkampe 42, 30659 Hannover
Tel.: 0511-6406830 / Fax: 0511-6406831
w.jarnot@stadt-um-bau.de  / gutzmer@stattwerke-consult.de

2008.08.30_181_8143_hLL_1

Limmer Live 2008

Vorherige Gewerberunden

12    11    10    09    08    07    06    03