Bericht 62-08

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

So.,16.11.2008, Limmer - Davenstedt
Charlys Brücke

Beiträge lesen und kommentieren
Ein Diskussionsfaden ist eingerichtet.

Es muss in den 70ern gewesen sein.
Charly (Friedhard Grote) kam zu später Stunde von einer Weihnachtsfeier in Limmer und wollte nach Hause nach Davenstedt. Er war heiterer Dinge und stand nun vor einem Problem. Zwischen ihm und seinem Ziel lag ein tiefer Graben mit Schienen – die Umgehungsstrecke der Eisenbahn. Rechtsherum: mindestens 2 km zu Fuß. Linksherum: viel mehr als 2 km zu Fuß.
Also machte Charly das, was wohl jeder andere auch gemacht hätte: einfach durch und rüber!

Als er zu Hause ankam, war er pitschnass, weil ein Wassergraben noch dazwischen lag, die Mütze war weg und Gerüche zeugten von dem kleinen Abenteuer.
Möglicherweise hat dieses Erlebnis Charly
besonders motiviert sich für eine Brücke einzusetzen.

Die fehlende Brücke war ein Ärgernis. Große Umwege mussten die Anlieger beider Stadtteile in Kauf nehmen um Kleingärten, Sportvereine, Geschäfte und Kindergärten zu erreichen. 1987 war es soweit.
Die Brücke war fertig. Mehr als zehn Jahre Einsatz hatten sich gelohnt.
Die Brücke ist auch heute noch ein Segen und wird häufig frequentiert. Die Arbeitsgemeinschaft Limmerscher Vereine hat den Bezirksrat gebeten die Benennung der Brücke als „Charlys Brücke" zu beantragen.

Wer Fotos, Artikel und andere Erinnerungen
zur Geschichte dieser Brücke hat, möchte sich bitte an Joachim Rademann wenden.
Email: Joachim.Rademann@t-online.de
Stichwort:"Charlys Brücke"

Fotos/Text: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 23.11.2008

2008.11.15_PB150401_2

Blick von Limmer nach Davenstedt mit der Davenstedter Str. auf der anderen Seite.

2008.11.15_PB150397_3

Diese Brücke verbindet seit 1987 Limmer mit Davenstedt. Manche nannten sie schon immer Charlys Brücke - so soll sie nun auch bald offiziell heißen.

2008.11.17_Bericht_Brueckenbau_Vereinsspiegel_2_1988_1

Bericht im Vereinsspiegel des TSV Limmer Nr. 2 von 1988

2005.12.06_KPC060001_2_2

Friedhard (Charly) und Hiltrud Grote
Charly Grote war von 1974-1981 für die SPD im Hannoverschen Rat und anschließend Mitglied des Bezirksrates Linden-Limmer. Hiltrud Grote war ab 1988 die erste Frau als Bezirksbürgermeisterin in Hannover.
Charly starb 2008 auf einer Urlaubsreise..

2008.11.17_Bericht_Brueckenbau_Vereinsspiegel_4_1987_1_1

Bericht im Vereinsspiegel des TSV Limmer Nr. 4 von 1987

2008.11.11_PB110485_1_1

Die Brückenplakette gibt Auskunft: Baujahr 1987,  Material: Bongossi (sehr schweres und hartes Holz)

2008.11.17_Bericht_Brueckenbau_Vereinsspiegel1_1988_1

Bericht im Vereinsspiegel des TSV Limmer Nr. 1 von 1988

2008.11.11_PB110492_1

Blick von Davenstedt: Fußgängerübergang über die Davenstedter Straße zur Brücke.

2008.11.11_PB110496_1

Blick unter die Brücke Richtung Davenstedt