Bericht 08-08

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

24.01.2008, Fährmanns Fest Verein e.V.
 Eine Generation Fährmannsfest
www.faehrmannsfest.de

Beiträge lesen und kommentieren
Ein Diskussionsfaden wurde eingerichtet

„Bunt statt braun" – unter diesem Motto startete 1983 das Fährmanns-Rockfestival, das vom 1.- 3.8.2008 sein 25-jähriges Bestehen feiert. Anlässlich des Jubiläums stellten Peter Holik, Kulturmanager des Festvereins, und Raphael Rosenthal, 1. Vorsitzender, sowie Heidemarie Bock am 24.1.2008 das neue Konzept des Festes vor.
Raphael Rosenthal gab einen historischen Überblick und erläuterte die Philosophie, die das Fest auszeichnet. Etwa 20 Gruppen finden sich jedes Jahr ein, zumeist Newcomer, aber auch solche Headliner wie „Terry Hoax" oder „Fury in the Slaughterhouse". Aber nicht nur die Musikbands leisten ihren Beitrag für ein stimmungsvolles Miteinander. Eß- und Bierstände, Kinderschminken und Hüpfburgen tragen zum Flair des Mini-Woodstocks am Weddigenufer nahe dem Faustgelände bei.

Weil der Fährmannsfest-Verein einen Schuldenberg angehäuft hatte, wurde ab 2001 ein Eintrittsgeld erhoben, so dass der Verein mittlerweile schuldenfrei ist.
Eine Gewinnabsicht besteht nicht, aber die Kosten müssen gedeckt werden. Für dieses Jahr soll der Eintrittspreis auf 5 Euro angehoben werden. Dafür wird das Fest räumlich und Angebots mäßig stark ausgeweitet. In der Vergangenheit tummelten sich zu viele Menschen als Zaungäste in den eintrittsfreien Randbereichen an Ihme und Justus-Garten-Brücke.
Das diesjährige Fest wird großräumig durch Zäune abgeriegelt, durch 5 Tore besteht ein Einlass. Erheblich vergrößert soll das Erwachsenen-Beiprogramm werden durch Lesungen, Filme und Tanzgelegenheiten und andere Neuerungen.
Vieles sei schon festgezurrt, manches noch in Planung, sagt Heidemarie Bock. Nach wie vor nutze man die gute Vernetzung für eine kostengünstige Organisation. Für dieses Jahr erhoffen sich die Veranstalter 10.000 Besucher für das 25. Fährmannsfest.

Fotos/Text: habu
Aktualilsiert 16.02.2008

2008.01.28_175_7545_Team_hl_1

Peter Holik, Heidemarie Bock, Raphael Rosenthal (v.l.)

2008.02.02_Karte_175_7552_hl

Das kommende Fährmannsfest wird über fünf Tore zugänglich sein.