Bericht 01-08

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Fr, 11.01. 2007, Linden-Sammelalbum:
Rege Beteiligung an 1. Tauschbörse

Beitrag Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Der Raum in der Gaststätte Rackebrandt in Linde-Mitte füllte sich immer mehr. Schließlich wurden es über 60 Teilnehmer, die Bilder zum Tauschen suchten.

Zu jedem Sammelalbung gehören 15 Bilder zum Einkleben. Dazu können Briefumschläge mit je drei Bildern gekauft werden. Es ist wie bei einer Wundertüte. Man weiß nicht, ob die Bilder dann auch passen.

Über 600 Exemplare des Albums wurden bisher verkauft. Eine große Anzahl davon dürfte wohl als Weihnachstgeschenk weitergegeben worden sein. Und diesen geschenkten Alben fehlten noch viele Sammelbilder. Daher kam diese Tauschbörse gerade zur rechten Zeit. Jürgen Wessel aus Linden-Mitte hatte spontan die Initiative dazu ergriffen und in Abstimmung mit den Initiatoren der Stadtteilkampagne Michael Jürging und Manfred Wassmann das Treffen organisiert. Die Kult-Autoren Hans-Jörg Hennecke und Kersten Flenter (Lindemann & Stroganow) lasen aus ihrem neuen Buch "Hart am Wasser gebraut".

Am Ende dürfte wohl die Nachfrage nach Bildern bei den allermeisten Anwesenden erfüllt worden sein. Wer weiterhin tauschen möchte ist jedoch nicht auf die nächste Tauschbörse angewiesen. Im Internet kann auch getauscht werden.

Die Internetseite www.LindenTour.de hat eine Tauschbörse online eingerichtet. Dort gibt es auch weitere umfassende und aktuelle Informationen zum Sammelalbum und der Stadtteilkampagne.

Text/Fotos: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 13.01.2008

2008.01.11_P1110516_1

Über 60 Bildersuchende waren erschienen.

2008.01.11_P1110508_1

Wer hat denn nun die Bilder, die ich suche ?

2008.01.11_P1110506_2

"Toll, mein Sammelalbum ist voll!"

2008.01.11_P1110509_1

Jürgen Wessel (links), der Initiator der Tauschbörse, hat alles fein säuberlich in einem Karteikasten geordnet.

2008.01.11_P1110510_1

Herr Jürging vermittelt den Bilder-Tausch indem er alle Bildnummern nacheinander aufruft.

2008.01.11_P1110511_1

Hans-Jörg Hennecke und Kersten Flenter unterhalten kurzweilig mit ihren Texten.