Bericht 55-07

LindenTour.de    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39   40   41    42    43    44    45    46    47    48    49    50    51    52    53    54    55    56    57    58    59    60    61    62    63    Berichte2006    Berichte2005    Berichte2004    Berichte2003    Berichte2002und früher.

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Die., 13.11.2007, Freizeitheim Linden
LindenLimmerStiftung gegründet

Beitrag Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Über 36.000 € Stiftungsgelder wurden eingeworben.
Das ist ein riesiger Erfolg zum Gründungstag der LindenLimmerStiftung, denn damit hatte niemand so schnell gerechnet.
25.000 € waren notwendig damit die Stadt noch einmal dieselbe Summe drauflegt, was sie inzwischen auch getan hat.

Erst vor etwa einem Dreivierteljahr traf sich die Initiativgruppe zum ersten mal und hat in dieser kurzen Zeit beeindruckend viel Menschen und deren Geld mobilisiert. Daher kamen mit ca. 100 Besuchern auch recht viele zur Gründungsveranstaltung
Petra Bodrück und Mathias Wenzel führten gut gelaunt durch die Veranstaltung. Sie stellten die von den Stifterinnen und Stiftern benannten Stiftungsvorstand und Stiftungsrat vor.

Grußworte kamen von Stephan Weil, Oberbürgermeister, Edelgard Bulmahn, Schirmherrin der Stiftung und Bundestagsabgeordnete und Barbara Knoke, Bezirksbürgermeisterin im Stadtbezirk Linden-Limmer.
Für Musik sorgten Zündel, Leo & Denker. Lindemann und Stroganoff  unterhielten die Versammlung auf ihre bekannte humorvolle Art.

Die Stiftung wird die Zinsen aus dem Stiftungskapital für Projekte der Erziehung, Bildung und Soziales ausgeben.
Es werden daher noch weitere Stifter gesucht.

Aus dem Stiftungsflyer:
"Sie haben folgende Möglichkeiten, wenn Sie uns unterstützen wollen:
1. Werden Sie Förderin/Förderer
Überweisen Sie einen Betrag unter dem Stichwort „Stiftung" auf das angegebene Konto. Bei Angabe von Name und Adresse und einem Mindestbetrag von 25,– € bekommen Sie eine steuerlich nutzbare Zuwendungsbestätigung.
2. Werden Sie Dauerförderin/-förderer Richten Sie zu Gunsten der Stiftung einen Dauerauftrag unter dem Stichwort „Dauerförderung" ein. Auch hier Name und Adresse angeben."

Mehr kann auf der Homepage der Stiftung erfahren werden und dort gibt es auch den Flyer zum herunterladen.
www.LindenLimmerStiftung.de

Text/Fotos: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 18.11.2007

 

2007.11.13_KPB130369_12007.11.13_KPB130370_12007.11.13_KPB130371_1

Die Gründungsstifter und -stifterinnen.

2007.11.13_KPB130340_1

Petra Bodrück und Mathias Wenzel führten gut gelaunt durch die Veranstaltung.

2007.11.13_KPB130347_1

2007.11.13_KPB130349_1

2007.11.13_KPB130353_1

2007.11.13_KPB130352_1