Bericht 06-07

LindenTour.de    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39   40   41    42    43    44    45    46    47    48    49    50    51    52    53    54    55    56    57    58    59    60    61    62    63    Berichte2006    Berichte2005    Berichte2004    Berichte2003    Berichte2002und früher.

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Do, 15.02.2007, Restaurant Lindenkrug
3. Gewerberunde 2007 in Limmer

Beitrag Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Gleich am Anfang der Sitzung machte Herr Peters (Peters-KFZ) den Vorschlag zu einem Gewerbeschild am Eingang von Limmer. Dadurch würde auf die ansässigen Betriebe aufmerksam gemacht.

Anschließend gab Herr Römer vom Fachbereich Planen und Stadtentwicklung einen Überblick über den Stand der Sanierung.
Der nicht kontaminierte Bauschutt wird geschreddert. Boden wird zum Austausch und zur Auffüllung angefahren. Das dauert noch ca. vier Wochen. Zum Wohnen geeigneter Baugrund soll entstehen.
Ein Vertreter des Rollercenters (Steinfeld-KFZ) bemängelte die große Staubbelastung.

Der Limmer-Kalender 2007 wurde im Stadtteil gut aufgenommen. Einige Teilnehmer berichteten von guten Erfahrungen. "Bestes Instrument, welches wir je gehabt haben", so Hr. Lange vom Lindenkrug.
Es kam der Vorschlag aus den Kalenderblättern Postkarten zu machen.
Es wurde eine Arbeitsgruppe für einen neuen Kalender 2008 inititiert.

Der weitere Fortschritt zum Wettbewerb für ein neues Limmer- Logo verzögert sich, da das Preisgeld noch nicht gesichert schien. Während der Sitzung gab es dann Zusagen vom Amt für Wirtschaftsförderung und dem Bezirksrat.

Herr Augath  von der Sportteam Augath Veranstaltungs GmbH
stellte die Vorbereitungen zum Wasserstadt Triathlon in Limmer dar.
Es wird der fünftgrößte Triathlon in Deutschland sein ! 750 Teilnehmer werden erwartet, darunter viel Prominenz.
Siehe auch: www.wasserstadt-triathlon.de

Dieses 3. Gewerbetreffen war von Gewerbetreibenden verhältnismäßig gut besucht. Über 20 Teilnehmer hatten sich eingefunden und diskutierten engagiert mit. So mancher Anwesender hätte sich mehr Beteiligung aus der Geschäftswelt gewünscht.
Gut Ding will jedoch manchmal Weile haben. Herr Janot, der die Veranstaltung leitete, sieht einen Prozeß zu höherer Beteiligung indem diese Gewerbetreffen einfach kontinuierlich durchgeführt werden.

Die nächste Gewerberunde ist für Anfang Mai angesetzt.

Text/Fotos: Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 06.03.2007

Anhang: Einladung zur 3. Gewerberunde -> mehr

2007.02.15_KP2150042_2

Herr Römer (Mitte)
stellt den aktuellen Stand der Sanierung dar.

2007.02.15_KP2150043_1

Über 20 Teilnehmer waren erschienen.