Bericht 61-06

 

ARCHIV 2006
Alle Berichte:   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    28    29    30
31   32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44    45    46    47    48    49    50    51    52    53    54    55    56    57    58    59    60    61    62
63    64    65    66    67    68    69    70    71    72    Berichte 2005    Berichte 2004    Berichte 2003    Berichte 2002   und früher

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Fr., 03.11.2006, Aktion Kindertraum
Markus Traum ging in Erfüllung

Beitrag Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

2006.11.03_DSC01693_1

Dr. Michael Arndt und Markus Dahle fachsimpeln über das neue Rad (Felt Cruiser Scythe)

2006.11.03_DSC01700_1

Auf dem Foto zu  sehen: Andrea Dahle (Mutter von Markus), Dietrich  Sarikatis (Inhaber vom Radgeber), Markus Dahle,  Dr. Michael Arndt, Viktoria Dahle (Schwester, 7Jahre)

Markus Traum ging in Erfüllung:
Er ist nun stolzer Besitzer eines Harley-Rades.

Hannover Linden, 03.11.2006, 15:00 Uhr: Markus kann es gar nicht glauben. Endlich wird sein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit: Er darf nun mit einem eigenen Harley-Rad durch die Straßen sausen. Dr. Michael Arndt, 64 Jahre, Regionspräsident a. D. übergab Markus diesen heißen Reifen. „Super, dass ich nun endlich so ein Rad habe. Bis eben habe ich nicht geglaubt, dass ich es wirklich bekomme", freut sich Markus, 11 Jahre. Arndt hatte anlässlich seiner Verabschiedung um Spenden für Aktion Kindertraum gebeten, die mit dem Geld Markus Wunsch erfüllen konnten. Aber auch die kleine Schwester Viktoria wurde mit einem neuen Spiel überrascht.

Aufgrund seiner Krebserkrankung wurde Markus vor 2 Jahren eine Niere entfernt und er musste sich einer sehr aggressiven Chemotherapie unterziehen, deren Folgen er noch heute spürt. Zusammen mit seiner kleinen Schwester und seiner Mutter hat er diese schwere Zeit überstanden und er hofft, dass er in den nächsten drei Jahren den Krebs endgültig besiegen wird.

Autor und Fotos: Ute Friese, freigegeben zur Veröffentlichung.

Weiter Infos bei:
Aktion Kindertraum
Ute Friese
Pfarrlandplatz 4,
30451 Hannover
Fon: 0511 211 02 15
mobil: 0177 3933951
info@aktion-kindertraum.de
www.aktion-kindertraum.de

Letzte Aktualisierung: 03.11.2006