Suchmaschine 2005.11.02_Punkt04 Kurzmeldungen 2005.11.02_Punkt04 Gewerbemeldungen 2005.11.02_Punkt04 Shop 2005.11.02_Punkt04 Bezirksrat 2005.11.02_Punkt04 Sicherheit 2005.11.02_Punkt04 Links 2005.11.02_Punkt04 Impressum 2005.11.02_Punkt04 Service 2005.11.02_Punkt04 Heimat 2005.11.02_Punkt04 Webcam

Bericht 24-06

  Home     halloLimmer     Berichte     Vereine/Initiativen     Gewerbe     Termine     Disk./Gästebuch     Kontakt     SuchenFindenTau.. 

 

 

Alle Berichte:   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44    45    46    47    48    49    50    51    52    53    54    55    56    57    58    59    60    61    62    63    64    65    66    67    68    69    70    71    72    Berichte 2005    Berichte 2004    Berichte 2003    Berichte 2002   und früher

 

Mi., 24.05.2006, Verein Lebendiges Linden:
8. Wirtschaftsforum mit neuem Besucherrekord

Kommentare lesen
 Es wurde ein Diskussionsfaden eingerichtet.

Gaststätte Rackebrandt in Linden-Mitte - Das Interesse am Wirtschaftsforum des Vereins Lebendiges Linden (-> mehr) war wieder ansteigend und ungebrochen. Mit 43 Anwesenden wurden interessante Themen zügig abgearbeitet. Die Leitung hatte Gisbert Fuchs, der wie immer sehr professionell agierte.

1. Der Hochbahnsteig Benno-Ohnesorg-Brücke soll verhindert werden, da Geschäftsleute, die sich in der Interessengemeinschaft  Schwarzer Bär zusammengeschlossen haben, durch dessen Lage Einbußen befürchten. Ein Brief an die Verwaltung wurde verlesen.

2. Der Verkaufsstand des Kultur- und Einkaufsführers Lebendiges Linden wurde dargestellt. Von 3000 Stück gedruckten sind noch ca. 800 Exemplare zu haben. Es wurde vorgeschlagen zur Verkaufsförderung Magnetkarten mit Aufdrucken wie Stadtplan Linden, etc. beizulegen
2006.05.24_KP5240005_1

3. Ladenleerstands-Management / Infopool 
Herr Peters von der Wirtschaftsförderung der LH Hannover stellte  FREE vor. Diese neue Datenbank im Internet ermöglicht das Finden von freien Gewerbeflächen. Es wurde von der IHK-Hannover in Zusammenarbeit mit der Stadt vor kurzem der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Arbeitsgruppe des Wirtschaftsforum hatte alle Leerstände gesammelt und in einer Liste dargestellt. Diese Liste wird Herrn Peters zugesandt, um die Leerstände in FREE einzupflegen. Hierüber berichtete Harm Baxmann von der Aktion Limmerstraße.
Da Leerstände die Attraktivität des Stadtteils senken ist eine zügige Vermietung in aller Interesse.
Es wurde auch die Idee vorgestellt durch Erstellen eines Gewerbeverzeichnisses die Vermietung zu fördern. Dadurch können Interessenten Informationen über das gewerbliche Umfeld erhalten.

4. Verkehrslösung Stephanusstraße und bauliche Veränderungen in Linden
Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke berichtete von OB Schmalstiegs Bürgerstunde am 15.05. (siehe auch -> mehr).
Dem Wirtschaftsforum liegt an einer durchgehenden Befahrbarkeit der Stephanusstr. vom Lindener Markt bis zum Küchengarten. Der Bezirksrat möchte eine Einbahnstraße.
OB Schmalstieg hatte bereits bei der Bürgerversammlung hierzu folgendes sinngemäß gesagt:
"Die Stephanusstraße wird in nächster Zukunft in die Platzfläche des Küchengartenplatztes integriert, sie wird befahrbar sein, doch die Autofahrer werden durch Aufpflasterungen ein Signal zur Vorsicht bekommen."

5. Neuplanung / Umbauaktivitäten Ihmezentrum
Frau Hoff (Stadtteilplanerin LH Hannover) referierte den aktuellen Stand wie er bereits mehrfach öffentlich bekannt wurde (siehe auch -> mehr und -> mehr).
Sie konnte bereits von einer gestiegenen Nachfrage nach Wohnungen berichten, da deren Kauf derzeit als günstig mit guter Aussicht auf Wertsteigerung gilt.
Anwesende Wohnungseigentümer des Ihmezentrums erklärten ihre Haftungssituation bei den anstehenden Umbauten. Sie konnten verständlich machen warum sie mit dem Herzen für den Umbau sind, aber gleichzeitig dagegen stimmen mußten.
Frau Hoff stellte die Fertigstellung des Küchengartenplatzes für Anfang August in Aussicht. Es wird ein Fest geben und sie forderte dazu auf Vorschläge zu machen, damit es nicht so steif wird.
Sie präsentierte auch eine eindrucksvolle Karte mit Eintragungen über große und kleine Aktivitäten im Stadtteil (Sanierung Limmer, Hanomaggelände, etc.). Karte in Groß -> mehr

6. Ladenschluss-Gesetz / Beantragung verkaufsoffener Sonntag in Linden
Ulrike Lemke berichtete von der Idee beim Scilla-Fest 2007 einen verkaufsoffenen Sonntag durchzuführen. Die Chancen für eine Genehmigung ständen nicht schlecht.

7. Aktuelle Themen / Probleme aus den Teilregionen
Gisbert Fuchs berichtete von den Aktivitäten in Limmer um die Schaffung einer Gewerbeberatung (siehe auch -> mehr).

8. Verschiedene Aktivitäten
* Alex Klimm stellte den aktuellen Planungsstand des Lindener Marktplatzfestes am 10.09.2006 vor.

* Die Arbeit des Präventionsrates wurde durch Gabriele Baumgart vorgestellt. Der Präventionsrat in Linden-Limmer wurde nach dem Stadtpräventionsrat gegründet. Er erörtert Fragen der Sicherheit im Stadtteil und versucht Lösungen zu finden. So diskutierte er vor kurzem bei einem Runden Tisch das Thema Wettbüros im Stadtteil.
Wer Sicherheitsprobleme sieht kann sich vertrauensvoll an ihn wenden (wer jetzt mehr wissen möchte  -> mehr).

* Michael Jürging präsentierte das Projekt "Entdeckertouren in Linden". In Zusammenarbeit mit der IGS-Linden sollen alte Fotostandorte aufgesucht und der heutige veränderte Zustand dokumentiert werden. In Erzählcafés soll dann alles gezeigt werden. Das Projekt befindet sich noch in den Anfängen. Achim Brandau (www.Linden-entdecken.de) berichtete von seinem ähnlichen Vorhaben alte Bilderorte des Fotografen Hauschild mit heute zu vergleichen.
Ingo Pfautsch teilte mit, daß beim Bauamt die Luftaufnahmen seit 1950 vorhanden sind. Das würde einen Vergleich Lindens früher und heute aus der Luft ermöglichen.

Klaus Öllerer
Letzte Änderung: 04.06.2006
 

2006.05.24_KP5240026_1

Michael Jürging präsentiert "Entdeckertouren in Linden".

2006.05.24_KP5240002_2

Mit 43 Teilnehmern erlebte das Wirtschaftsforum einen neuen Teilnehmerrekord (vorher 41)

2006.05.24_KP5240006_1

Herr Peters (links)  von der Wirtschaftsförderung der LH Hannover stellt  FREE vor.

2006.05.24_FREE–Flächenrecherche_1

Die Beschreibung der Leerstände von Gewerbeflächen können gelesen werden. Ein integrierter Stadtplan zeigt auf mittels click die Lage an.

2006.05.24_KP5240011_1

Frau Hoff (Stadtteilplanerin LH Hannover) referierte den aktuellen Stand zum Ihmezentrum. Sie präsentierte auch diese eindrucksvolle Karte mit Eintragungen über Aktivitäten im Stadtteil (Sanierung Limmer, Hanomaggelände, etc.)
Karte in Groß -> mehr

2006.05.24_KP5240012_1

Alex Klimm stellt die Planung für das Lindener Markfest vor.

2006.05.24_KP5240013_1

Gabi Baumgart berichtet über den Präventionsrat. -> mehr

2006.05.24_KP5240019_1

Entdeckertouren: Fössestr./Nieschlagstr. früher und heute.


© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.