Suchmaschine 2005.11.02_Punkt04 Kurzmeldungen 2005.11.02_Punkt04 Gewerbemeldungen 2005.11.02_Punkt04 Shop 2005.11.02_Punkt04 Bezirksrat 2005.11.02_Punkt04 Sicherheit 2005.11.02_Punkt04 Links 2005.11.02_Punkt04 Impressum 2005.11.02_Punkt04 Service 2005.11.02_Punkt04 Heimat 2005.11.02_Punkt04 Webcam

Bericht 10-06

  Home     halloLimmer     Berichte     Vereine/Initiativen     Gewerbe     Termine     Disk./Gästebuch     Kontakt     SuchenFindenTau.. 

 

 

Alle Berichte:   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44    45    46    47    48    49    50    51    52    53    54    55    56    57    58    59    60    61    62    63    64    65    66    67    68    69    70    71    72    Berichte 2005    Berichte 2004    Berichte 2003    Berichte 2002   und früher

 

Do., 2..03.206, Haupt- und Realschule im Fössefeld

Aktion Ausbildung für Linden/Limmer
Infobörse und ALi Broschüre -> Download (8 MB)

Beitrag Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Haupt- und Realschule im Fössefeld - Seit sieben Jahren ist die Haupt- und Realschule Partner in der Aktion Ausbildung für Linden / Limmer. Erstmalig haben sich die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr aktiv an der Entstehung der Broschüre beteiligt. Ende November sind zwei 10. Klassen in den Stadtteil gezogen und haben in Betrieben nachgefragt, ob Praktikums- oder sogar Ausbildungsplätze angeboten werden.
In den Betrieben wurden die Schüler freundlich aufgenommen, und fast immer fand jemand die Zeit ihre Fragen zu beantworten. Dafür geht unser spezieller Dank in den Stadtteil.
Diesen Schülerinnen und Schülern ist es also zu verdanken, dass die ALI- Broschüre dieses Jahr voller neuer Adressen ist. Die Schüler hatten nicht nur Spaß an der Aktion, sondern konnten auch für sich persönlich davon profitieren. Durch das Gesprächstraining, das der Befragung voranging, haben viele Schüler mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen erhalten und bei der Befragung haben sie Betriebe entdeckt, in denen
sie selber vielleicht ein Praktikum machen wollen, oder in denen sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben können. Schon im Januar 2006 fand die Aktion ein zweites Mal, diesmal mit Schülern der 9. Klassen statt, auf Grund der zeitlichen Nähe der Aktion zum Redaktionsschluss der Broschüre, konnten allerdings nur wenige Ergebnisse dieser zweiten Befragung aufgenommen werden. Bei beiden Befragungen ist herausgekommen, dass es doch noch recht viele Ausbildungsmöglichkeiten in Linden / Limmer gibt. Es herrscht eine große Bereitschaft, Praktikanten aufzunehmen, allerdings hat sich auch herausgestellt, dass leider nicht alle Betriebe, die ausbilden wollen, auch ausbilden können, da oft die finanziellen oder personellen Möglichkeiten fehlen.

Danken möchte ich hier auch den Lehrerinnen und Lehrern der Klassen 10aH, 10bH, 9aH und 9bH für die Zeit, die sie dem Projekt gewidmet haben und der Unterstützung, die sie uns, den Soziapädagoginnen von GFA e.V., Sozial-Center und Schule bei der Arbeit mit den Schülern gewährt haben. Den Schüler wünsche ich nun viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz.

Sabine Oelschläger
Dipl. Soz.- päd. (FH)
Haupt- und Realschule im Fössefeld
aus dem Vorwort der ALi Broschüre

ALi Broschüre -> Download (8 MB)

letzte Aktualisierung: 09.03.2006

2006.03.02_P3020016_1

In der Pausenhalle gibt es Informationsstände und Ansprechpartner verschiedener Berufszweige.

2006.03.02_P3020010_1

Wie geht es nach meiner Schulzeit weiter?

2006.03.02_P3050004_1

In der Broschüre ALi sind Adressen von Betrieben, die Praktikumsstellen oder Ausbildungsplätze haben. Wer keinen Hauptschulabschluss hat, geht in das Berufsausbildungsjahr, auch hierüber stehen in dem Heft  wichtige Tipps und Internetadressen. ALi Broschüre -> Download (8 MB)

2006.03.02_P3020022_1

Kann ich mit meinem Schulabschluss Polizist werden? Hier werden gleich im Vorfeld die wichtigsten Fragen beantwortet.


© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.