Suchmaschine 2005.11.02_Punkt04 Kurzmeldungen 2005.11.02_Punkt04 Gewerbemeldungen 2005.11.02_Punkt04 Shop 2005.11.02_Punkt04 Bezirksrat 2005.11.02_Punkt04 Sicherheit 2005.11.02_Punkt04 Links 2005.11.02_Punkt04 Impressum 2005.11.02_Punkt04 Service 2005.11.02_Punkt04 Heimat 2005.11.02_Punkt04 Webcam

Bericht 04-06

  Home     halloLimmer     Berichte     Vereine/Initiativen     Gewerbe     Termine     Disk./Gästebuch     Kontakt     SuchenFindenTau.. 

 

 

Alle Berichte:   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44    45    46    47    48    49    50    51    52    53    54    55    56    57    58    59    60    61    62    63    64    65    66    67    68    69    70    71    72    Berichte 2005    Berichte 2004    Berichte 2003    Berichte 2002   und früher

 

Sa., 14.01.2006, Lebendiges Linden e. V. -  Lindener Vereine stimmen sich auf das kommende Jahr ein:
 Neujahrsempfang
   im Freizeitheim Linden

Kommentieren
Ein Diskussionsfaden ist eingerichtet.

2006.01.14_P1140001_1

Hans - Jürgen Giesecke, Vorstand Lebendiges Linden:
 "In anderen Vereinen pflegt man nach vollendeter Tat das  'gemütliche Besammensein', dazu ist in der
 Stadtteil - Managementgruppe
Lebendiges Linden e.V.
überhaupt  keine Zeit." 
Vielmehr stieben die Vereinsmitglieder  nach den Treffen gleich auseinander, um kulturelle und wirtschaftliche Aktionen auf die Beine zu stellen.

2006.01.14_P1140004_1

Ein herzerfrischendes Team: Der Kinderchor der Bethlehemgemeinde unter Leitung von Jürgen Begemann stellt sich selbst mit dem "Lied über mich" vor.

2006.01.14_P1140035_2

"Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste was es gibt auf der Welt..." die solotauglichen Mitglieder des Gospelchors der Bethlehemgemeinde besingen ein breites Spektrum.

2006.01.14_P1140021_1

Dr. Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer (IHK): Steht dem lebendigen Linden auch eine lebendige Wirtschaft gegenüber?
"Die Gründungsaktivitäten in der Stadt Hannover insgesamt, aber besonders hier in Linden sind überdurchschnittlich hoch und
an Innovation, Vielfalt und Wachstum ist Linden hier ganz vorne"

2006.01.14_P1140030_1

"Hier in Linden ist viel positives los, dafür lohnt sich die ehrenamtliche Arbeit!"
Gisbert Fuchs, Hannoverschen Volksbank; zeigt sich beeindruckt und  erhält von Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke, SPD, die Ehrennadel des Vereins Lebendiges Linden e. V.

2006.01.14_P1140041_102

Neujahrsbegnung ohne Rednerpult und Sitzordnung. Im  FERRY (Freizeitheim Linden) verköstigt sich die muntere Festgesellschaft.

2006.01.14_P1140033_1

"Das ist bei uns ja nun kein Porblem", Angelika Sievers, Sprecherin der 5 Lindener Schützenvereine, "aber ich möchte betonen: wir Schützen sind keine Dauertrinker, sondern Sportler!". Donnernder Applaus aus dem Publikum.
So einen kleinen Imageknacks haben die Schützen ja schon weg, aber hier wird  nun mal Tradition gelebt und  dazu gehört eben auch das gemütliche Beisammensein mit traditionellen Trinkritualen.

2006.01.14_P1140019_203

Spontan kommentieren die Kids von der Bühne aus das Geschehen - die Erwachsenen lachen Tränen und sind ein klein wenig neidisch auf soviel Unbefangenheit.

2006.01.14_P1140018_2

"Ein Freund bleibt immer Freund,
auch wenn die ganze Welt zusammen fällt."
 
Auf  Wunsch des Publikums wird der Evergreen gleich zweimal vorgetragen.

2006.01.14_P1140020_1

"Bürokratie ist nicht in jedem, aber doch in vielen Fällen ein unproduktiver Ballast!

Jetzt sind Mut, Initiative und Eigenverantwortung gefragt"

Hier ist der gesamte Text der Festrede -> mehr

2006.01.14_P1140023_1

Barbara Knoke bedauert in ihrer Neujahrsansprache die tiefen Einschnitte in den Jugendeinrichtungen der Stadt. "Unsere Kinder brauchen unsere Unterstützung. Wir müssen sie fördern und fordern, wo es nur geht."

Auch die Arbeit des Wirtschaftsforums Linden und der daraus hervor gegangene Kultur- und Einkaufsführer mit seiner Signalwirkung in andere Stadtteile wird von der Bezirksbürgermeisterin noch einmal kräftig gelobt .

2006.01.14_P1140039_1

Na bitte, es klappt doch mit dem

 gemütlichen Beisammensein.
 

Foros/Text: Evi Schaefer,
Letzte Aktualisierung: 16.03.2006


© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.