Bericht 5-05

   Home

 

Berichte  ....1  ....2  ....3  ....4  ....5  ....6  ....7  ....8  ....9  ...10  ...12  ...14  ...15  ...16  ...17  ...18  ...18a  ...19  ...20  ...22  ...23  ...24  ...25  ...26  ...27  ...28  ...29
  ...30  ...31  ...32  ...33  ...34  ...35  ...36  ...37  ...38  ...39  ...40  ...41  ...42  ...43  ...44 ...45  Berichte 2004  Berichte 2003  Berichte 2002 und früher

Archiv 2005

So., 24.04.2005, Verein Lebendiges Linden:
4. Wirtschaftsforum Lebendiges Linden
- Bericht vom 3. Wirtschaftsforum am 20.01.2005 -

Beiträge lesen und Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionsforum eingerichtet.

Am 26. April 2005 findet in den Lindener Bergterrassen um 19:00 das
4. Wirtschaftsforum Lebendiges Linden
statt.

Zur Einstimmung gibt es hier noch einen KurzBericht vom 3. Treffen.

20.01.2005, Lindener Bergterrassen - Ca. 25 Teilnehmer waren erschienen um über gemeinsame wirtschaftsfördernde Maßnahmen zu beraten. Geschäftsleute und andere interessierte Bürger sowie die Bezirksbürgermeisterin Knoke debattierten in lebendiger und offener Atmosphäre.

Die Themen waren u.a.:
1. Parkplatzsituation
2. Einkaufs- und Kulturführer
3. Nachlese “Kulinarische Rundgänge” am 10.11. und 01.12.2004
4. Verkehrslösung Stephanusstr.
5. Präsentation “LindenEcho”

Fazit:
Das Wirtschaftsforum hat das Potenzial sich zunehmend zu einem Ort der Koordination, Ideenschöpfung und Sprechers der wirtschaftlichen Aktivitäten im Stadtteil zu entwickeln.

Siehe auch Bericht 30-04 -> mehr

Klaus Öllerer
letzte Änderung: 24.04.2004


Mit ca. 25 Teilnehmern waren rel. viele erschienen.


Irmhild Strohmeyer, Jens Müller, Gisbert Fuchs, Ulrike Lemke, Hans-Jürgen-Giesecke (von links)


“Mehr Kunden aus der Umgebung werden gebraucht.”


Das Linden-Echo stellt sich vor und berichtet von den Bemühungen sich am Markt zu bewähren.

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.