Bericht 31-05

   Home

 

Berichte  ....1  ....2  ....3  ....4  ....5  ....6  ....7  ....8  ....9  ...10  ...12  ...14  ...15  ...16  ...17  ...18  ...18a  ...19  ...20  ...22  ...23  ...24  ...25  ...26  ...27  ...28  ...29
  ...30  ...31  ...32  ...33  ...34  ...35  ...36  ...37  ...38  ...39  ...40  ...41  ...42  ...43  ...44 ...45  Berichte 2004  Berichte 2003  Berichte 2002 und früher

Archiv 2005

Die, 30.08.2005:
1. Volkslauf Linden-Limmer
www.Volkslauf.Lindenlimmer.de - zur Bildergalerie

Beiträge lesen und kommentieren
Ein Diskussionsfaden ist eingerichtet.


Zehn, neun, acht ... drei, zwei, eins, null ! - Start auf der Limmerstraße bei der Pfarrlandstraße.

27.08.2005 - Um ca. 13:12 war es so weit: unsere Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke begann von zehn an herunterzuzählen und alle zählten mit. Die Spannung vor dem Start stieg. Bei Null ging’s los: 159 Volksläufer und 14 Nordic Walker preschten die Limmerstraße herunter. Das Publikum klatschte.

Eine Stunde zuvor rannten 37 Kinder beim Schnupperlauf vom Küchengarten bis zur Pfarrlandstr. (Edeka). Die Kinder von der Albert-Schweizer-Schule in Linden-Nord trugen ein T-Shirt mit Schul-Logo.

Mit solch einem Erfolg hatten wir von der Vorbereitungsgruppe nicht gerechnet. Der 1. Volkslauf Linden-Limmer hatte ein großes Echo gefunden. Fast fünfmal mehr Teilnehmer als wir erwartet hatten gingen beim Volkslauf an den Start. Viele hatten sich erst in den letzten Stunden zuvor angemeldet.

Die Stimmung wurde allgemein als gut empfunden und der Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Jahr wurde mehrfach geäußert.
Schaunmermal.

Organisatoren:
TSV-Limmer, halloLindenLimmer.de und Einzelpersonen

Moderator:
Thorsten Kessler - www.o-ton-team.de

Sponsoren:
Hannoversche Volksbank, AVI Studio aus Ahlem

Unterstützung:
15 Streckenposten: Jürgen, Jürgen, Kemmy, Klaus, Sinah, Nina, Werner, Birgit, Sabine, Franziska, Tobias, Andreas, Hagen, Manfred, Barbara
Freiwillige Feuerwehr Limmer

Wolfgang und Ulrike

Daten:
Volkslaufstrecke: korrigiert 7,3 km nach GPS-Messung
Schnupperlauf: ca. 580 m

Verlosung an die Teilnehmer des Volkslaufes und Nordic Walking:
1x Linden eine wahnsinnige Geschichte - Barbara Knoke
4x Lindemann - Barbara Knoke
3x Gutschein für ein Grillpaket und mehr über 15€ - Fleischerei Gothe
2x 2 Tickets für Spiel Hannover 96 - Eintracht Frankfurt - Fleischerei Gothe
1x Pulsuhr von Ursula Reukauf aus Linden, lief selber mit
2x Einkaufsgutschein bei Blade Runner am Steintor - Blade Runner
1x Einkaufsgutschein über 100 € beim Radgeber auf der Limmerstraße - Radgeber

Klaus Öllerer
Letzte Aktualisierung: 05.09.2005


Nordic Walking


Markus ist wie gewohnt erfolgreich und kommt als 13. durch’s Ziel.


Thorsten Kessler vom www.o-ton-team.de  machte mit seiner Moderation Eindruck: einfach professionell


Verlosung unter allen Teilnehmern des Volkslaufes und Nordic Walking. Franziska (rechts) zog als Glücksfee die Startnummern.


Tapfer: Laufen mit Transparent.


Die Schnellsten:
 Hendrik Gremmel (Erster, 25 Minuten) und Timo Kühnstedt (Zweiter) fegten in einem “Wahnsinnstempo” über die Strecke.


Gwendolin Mewes war mit unter 30 Min die schnellste Frau und läuft normalerweise 800 m.
Foto: Heike Werner


Die Jüngste:
Arabella Arthur, 9 Jahre, ist nach 7,3 km am Ziel und hatte vorher schon am Schnupperlauf teilgenommen.


Geschafft: Der Strecke mal eben die Zunge zeigen ....


Rainer von der Kita Mathildenstr. hat’s auch geschafft.


Kerstin Jansen schaffte die Strecke in ca. 30 Min.


Auch die Polizei von der Gartenallee (PI-West) war mit einem starken Team dabei.


Die Schnupperläufer vor dem Start. Die T-Shirts der Albert-Schweizer-Schule (ASS) dominieren.


Schnell und  entschlossen - trotz Fehlstart.


Urkundenverteilungen

 

© Copyright    Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.