Bericht 39-03

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht 2003  ....1  ....2  ....3  ....4  ....5  ....6  ....7  ....8  ....9  ...10  ...11  ...12  ...13  ...14  ...15  ...16  ...17  ...18  ,,.19  ...20
...21  ...22  ...23  ...24  ...25  ...26  ...27  ...28  ...29  ...30  ...31  ...32  ...33  ...34  ...35  ...36  ...37 ...38  ...39  ...40  ...41  ...42  ...43 
...44  ...45  ...46  ...47  ...48  ...49  ...50  ...51  ...52  ...53  ...54  ...55  ....56  ...57  ...58  ...59  ...60  ...61  ...62  ...63  ...64  ...65  ...66 
...67   ...68  ...69  ...70  ...71  Berichtsübersicht 2002 und früher

Nur im Internet.

So., 15.06.2003:  Wir müssen Eierkohlen holen
Lindener gehen auf Tour
eine Geburtstagsparty

Beitrag Kommentieren
Ein Diskussionsforum wurde eingerichtet

Home
Berichte (Alle)

Runter vom Sofa,
rauf aufs Fahrrad,
rein ins Vergnügen!

Im April wäre die Grillkohle feucht geworden.

Darum ließ eine findige Lindererin ihre Geburtstagsgäste zwei Monate auf die Party warten und am Sonntag war es dann soweit:

Start 11:30 von der Nolterstr.15, alle da, alle hungrig, fast alle Lenker gerade.
Ziel: Der öffentliche Grillplatz in Seelze
Wetter: Besser gehts nicht.
Anfahrt: Leineradweg über Letter, Stöcken, Marienwerder, ab da in Richtung Seelze.
Proviant: Kühl verwahrt im vorgebrachten Auto am Zielort.


Bild rechts:
 Die Gastgeberin Renate, in Orange und die tatendurstige Gästeschar. Auf die Räder, fertig - los!

Fotos/Text evi.schaefer
letzte Änderung: 21.06.2003

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.


Heidi liegt an der Wasserkunst
klar in Führung


Im Verfolgerteam:
 Rudi


Maria: nutzt alle
Windschatten auf einmal


liegen locker im Mittelfeld:
Barbara und Klaus


Der wunderschöne
Grillplatz in Seelze.


Annette, Bernd und Volker:
Endspurt und Ziel:


Der Grill, drei Meinungen, eine Erkenntnis: Eierkohlen sind die besten!

Vergnügt die Zuschauer stets aufs neue: Einen Tapeziertisch aufstellen.


Renate:
ein Faschingsfan und lustige Erinnerungen an...


Immer ein passendes Präsent:
Eine Grillzange!


"Was guckt ihr so,
die Kohle is' eh gleich alle"


...die fünfte
Jahreszeit.


"Wir wollen
Wurst, hol mal einer Grillkohle vonner Tanke!"


Kommt die Sonne auf den Tisch, kommt der Tisch in den Schatten (aber gaanz vorsichtig).


Es fehlt einfach an nichts:
Man achte auf den Camping - Klapp - Teewagen


Zum Nachtisch noch ein Tänzchen:
Sirtaki a capella


Erika und Joachim haben auch noch was in petto: Den Zederntanz. Das nächste mal mit Musik.


Linden ruft - gemütlich in Richtung
Heimat.


Jenny, Maria
und Ekkehardt: das Teilnehmerfeld...


...zieht sich auf der
letzten Etappe weit auseinander.

Wieder daheim angekommen.
  Hier der Lindenstrand (gegenüber Dornröschen) am Leineradweg.