Bericht 24-03

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht 2003  ....1  ....2  ....3  ....4  ....5  ....6  ....7  ....8  ....9  ...10  ...11  ...12  ...13  ...14  ...15  ...16  ...17  ...18  ,,.19  ...20
...21  ...22  ...23  ...24  ...25  ...26  ...27  ...28  ...29  ...30  ...31  ...32  ...33  ...34  ...35  ...36  ...37 ...38  ...39  ...40  ...41  ...42  ...43 
...44  ...45  ...46  ...47  ...48  ...49  ...50  ...51  ...52  ...53  ...54  ...55  ....56  ...57  ...58  ...59  ...60  ...61  ...62  ...63  ...64  ...65  ...66 
...67   ...68  ...69  ...70  ...71  Berichtsübersicht 2002 und früher

Nur im Internet.

01.04.2003 :
Angebotsführer „Blickpunkt Linden-Süd - was, wo, wann, für wen?"
vorgestellt

Veranstaltung im Jugendzentrum Posthornstr am 03.03.2003

Beitrag Kommentieren
Nach dem ersten Beitrag wird ein Diskussionforum eingerichtet.

Home
Berichte (Alle)

Pressemitteilung

Am Donnerstag, den 20.03.2003 wird um 16.00 Uhr im Jugendzentrum Posthornstrasse, Posthornstr.8 der Angebotsführer „Blickpunkt Linden-Süd - was, wo, wann, für wen?" in spanischer und türkischer Sprache der Öffentlichkeit vorgestellt.
Dieser kostenlose Angebotsführer, der vor gut einem Jahr in der deutschen Auflage erschienen ist, soll den türkischen und spanischen Einwohnerinnen in Linden-Süd eine Orientierungshilfe in ihrem Stadtteil bieten. Auf 70 Seiten präsentieren sich nach Themen gegliedert zahlreiche Einrichtungen; Initiativen, Verbände und Behörden.

Die Rubriken umfassen folgende Bereiche: „Mädchen und Frauen", „Migrantinnen und Migranten", „Freizeit, Kultur und Medien", „Gesundheit und Sport", Bildung und Qualifizierung", Wohnen und Umfeld", „Beteiligungsmöglichkeiten für Bewohnerinnen" und „Ämter und Behörden".

Die Broschüre wird von den „Vernetzten Diensten", dem Büro Oberbürgermeister-Interkulturelle Angelegenheiten - der Landeshauptstadt Hannover und der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Hannover-Stadt e.V. in einer Auflage von zunächst 500 Exemplaren in türkischer und 500 Exemplaren in spanischer Sprache herausgegeben.

Sie ist unter anderem in der Stadtbibliothek Linden, im Kommunalen Sozialdienst und im Sozialamt (alle Lindener Marktplatz 1), sowie im Spielpark Linden (Kirchstr.25), im Treffpunkt Allerweg beim Arbeitskreis Ausländer und im Kulturbüro Linden-Süd (beide Allerweg 3-7) im Beratungszentrum für Migranten der Arbeiterwohlfahrt (Deisterstr. 85A) und bei der GBH (Martha-Wissmann-Platz 2) erhältlich.

Diese Übersetzung in spanischer und türkischer Sprache ist voraussichtlich ab Sommer 2003 im Internet über das NaNaNet verfügbar sein.

Arzu Altug, Büro Oberbürgermeister - Interkulturelle Angelegenheiten - (Tel.: 168-41232)

Petra Brodrück, Koordinatorin „Vernetzte Dienste" im Stadtbezirk Linden-Limmer (über Spielpark Linden, Tel.: 168-4 48 82)

Mercedes Menke, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Hannover-Stadt e.V. (Tel.: 79 79 42)
 


Mercedes Menke stellt den Angebotsführer „Blickpunkt Linden-Süd - was, wo, wann, für wen?" vor.

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.