Bericht 58

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht  2002  .133  .132  .131  .130  .129  .128  .127  .126  .125  .124  .123  .122  .121  .120  .119  .118  .117  .116  .115  .114
.113  .112 .111  .110  .109  .108  .107  .106  .105  .104  .103  .102  .101  .100  ..99  ..98  ..97  ..96  ..95  ..94  ..93  .92  ..91  ..90  ..89  ..87
..86  ..85  ..84  ..83  ..82  ..81  ..80  ..79  ..78  ..77  ..76  ..75  ..74  ..73  ..72  ..71  ..70  ..69  ..68  ..67  ..66  ..65  ..64  ..63  ..62  ..61  ..60
..59  ..58  ..57  ..56  ..55  ..54  ..53  ..52  51a  ..51  ..50  ..49  ..48  ..47  ..46  ..45  ..44  ..43  ..42  ..41  ..40  ..39  ..38  ..37  ..36  ..35  ..34
..33  ..32  ..31  ..30  ..29  ..28  ..27  ..26  ..25  ..24  ..23  23a  23b  23c  23d  23e  .23f  ..22  ..21  ..20  ..19  ..18  ..17  ..16  ..15  ..14  ..13
..12  ..11  ..10  ....9  ....8  ....7  ....6  ....5  ....4  ....3  ....2  ....1

Nur im Internet.

Home
Berichte (Alle)

Mi., 27.03.2002, Lindenspiegel April 2002:
Pizzeria-Neueröffnung von Angelo:
Angelo: „Die Leute kennen mich ja alle"

Nach jetzt 10 Jahren in der Pizzeria auf der Limmerstraße machte sich Angelo und seine Frau Jolanta jetzt mit einer eigenen kleinen Pizzeria selbständig.

Lindenspiegel Ausgabe April 2002

Einige haben ihn schon vermisst, Angelo aus der Pizzeria in der Limmerstraße. Doch jetzt ist er wieder da: Drei Häuser weiter in der Limmerstraße 24 hat sich Angelo Panetta jetzt mit einer kleinen Pizzeria selbständig gemacht. Neu ist nun vor allem die Möglichkeit, an einem der sechs Tische innen zu essen; und ab April kann man auch draußen sitzen. Und eines verspricht Angelo seinen Gästen: „Wir machen alles selbst, von A-Z, und alles mit frischen Zutaten !" Und nach 10 Jahren gesteht der erfahrene Pizzabäcker ein, „merkst Du was Du falsch machst, und was richtig; die Erfahrung macht viel." Daher sieht Angelo zuversichtlich in die Zukunft, aber dennoch klagt er auch: „In der Limmerstraße ist es ruhig geworden. Früher kamen viele Kunden mit dem Auto, heute nicht mehr. Aber weil ich schon 10 Jahre hier bin, wollte ich auch hier bleiben. Die Leute kennen mich ja alle, was soll ich hingehen, wo mich keiner kennt ?". Privat lebt die Familie Panetta bereits seit 35 Jahren in Linden: „Linden ist für mich wie Heimat; geboren bin ich zwar in Italien, aber leben tue ich in Linden." /ww

 

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.