Bericht 96

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht  2002  .133  .132  .131  .130  .129  .128  .127  .126  .125  .124  .123  .122  .121  .120  .119  .118  .117  .116  .115  .114
.113  .112 .111  .110  .109  .108  .107  .106  .105  .104  .103  .102  .101  .100  ..99  ..98  ..97  ..96  ..95  ..94  ..93  .92  ..91  ..90  ..89  ..87
..86  ..85  ..84  ..83  ..82  ..81  ..80  ..79  ..78  ..77  ..76  ..75  ..74  ..73  ..72  ..71  ..70  ..69  ..68  ..67  ..66  ..65  ..64  ..63  ..62  ..61  ..60
..59  ..58  ..57  ..56  ..55  ..54  ..53  ..52  51a  ..51  ..50  ..49  ..48  ..47  ..46  ..45  ..44  ..43  ..42  ..41  ..40  ..39  ..38  ..37  ..36  ..35  ..34
..33  ..32  ..31  ..30  ..29  ..28  ..27  ..26  ..25  ..24  ..23  23a  23b  23c  23d  23e  .23f  ..22  ..21  ..20  ..19  ..18  ..17  ..16  ..15  ..14  ..13
..12  ..11  ..10  ....9  ....8  ....7  ....6  ....5  ....4  ....3  ....2  ....1

Nur im Internet.

Home
Berichte (Alle)

Sa. 17.08.2002:
Ein Stadtteil feiert seinen neuen Treffpunkt
Großes Fest auf dem Franzplatz in Linden-Süd

Wo ist der Franzplatz? An der Franzstraße natürlich, in Linden-Süd- auch klar, aber wer ist dieser Franz? Oder wer war er sollte es wohl besser lauten. Unsere Namen landen ja immer erst auf Straßenschildern, wenn wir uns schon lange in den ewigen Jagdgründen tummeln. Also machen wir uns auf die Suche. Unsere Bezirksbürgermeisterin Frau Knoke übrigens auch, damit befinden wir uns in bester Gesellschaft.

Liebe Leserinnen und Leser: wer was weiß - bitte melden.

 Nun, so wurde der Franzplatz am Samstag mit dem ersten Stadtteilfest in Linden-Süd eröffnet. Die AnwohnerInnen und vor allem die Kinder haben beim Aufbau kräftig mit zugefasst und so gemeinsam ein kunterbuntes Multikulturelles Fest gefeiert. Dem Franz hatt's gewiß auch gefallen.
Dank gilt den Organisatoren des Festes: AWO Linden-Süd, Gemeinwesenarbeit, Kulturbüro Linden-Süd, Treffpunkt Allerweg mit allen Einrichtungen, Kindertagesstätten, Jugendtreff Villa Anna, Stadtplanungsamt, SPD, Griechische Gemeinde, AKA Arbeitskreis Ausländer, Spanischer Club, Netzwerk Lebenskunst ev.,  FITPOINT.

Der Franzplatz ist nun ein neuer Treffpunkt mit abenteuerlichen Spielgeräten und vielen Möglichkeiten zum Pickniken und Plauschen.

evi.schaefer
 

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.


Teebeutel-Weitspucken !
Bezirksratsfrau Bockmann (CDU)