Bericht 108

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht  2002  .133  .132  .131  .130  .129  .128  .127  .126  .125  .124  .123  .122  .121  .120  .119  .118  .117  .116  .115  .114
.113  .112 .111  .110  .109  .108  .107  .106  .105  .104  .103  .102  .101  .100  ..99  ..98  ..97  ..96  ..95  ..94  ..93  .92  ..91  ..90  ..89  ..87
..86  ..85  ..84  ..83  ..82  ..81  ..80  ..79  ..78  ..77  ..76  ..75  ..74  ..73  ..72  ..71  ..70  ..69  ..68  ..67  ..66  ..65  ..64  ..63  ..62  ..61  ..60
..59  ..58  ..57  ..56  ..55  ..54  ..53  ..52  51a  ..51  ..50  ..49  ..48  ..47  ..46  ..45  ..44  ..43  ..42  ..41  ..40  ..39  ..38  ..37  ..36  ..35  ..34
..33  ..32  ..31  ..30  ..29  ..28  ..27  ..26  ..25  ..24  ..23  23a  23b  23c  23d  23e  .23f  ..22  ..21  ..20  ..19  ..18  ..17  ..16  ..15  ..14  ..13
..12  ..11  ..10  ....9  ....8  ....7  ....6  ....5  ....4  ....3  ....2  ....1

Nur im Internet.

Home
Berichte (Alle)

Die., 10.09.2002 :
"Unser Innenhof soll schöner werden."
Schüler/innen des Kunst-Leistungskurses im 8. und 12. Jahrgang der IGS Linden gestalten Innenhof in Linden für 180 Familien

"Unser Innenhof soll schöner werden." - Unter diesem Motto hat die Eigentümergemeinschaft des markanten Wohnblocks mit den orangenen Balkonen an der Limmerstraße die IGS Linden um Mithilfe gebeten.
Für die Fachbereichsleiterin "Kunst", Frau Schrade, war der Appell eine willkommene Gelegenheit, Unterricht und Praxiserfahrung zusammenzubringen. Gleich zu Beginn des Schuljahres stürzten sich die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses "Kunst" im 12. Schuljahr an die Arbeit.

"Die Ideen und Skizzen haben uns überzeugt", so die Projektbeauftragte der Eigentümergemeinschaft Theda Minthe. "In unserer Anlage wohnen Menschen unterschiedlichster kultureller Herkunft und Nationalität. Die Entwürfe der Schülerinnen und Schüler bringen diese Vielfalt toll zum Ausdruck".
Die 180 Eigentümer der Anlage hatten schon längst überlegt, wie der im grauen Beton gehaltene Innenhof verschönert werden könnte. Lange Diskussionen um Farbgebungen fanden ein plötzliches Ende als Theda Minthe vorschlug, die Kreativität von Schülerinnen und Schülern zu nutzen. "Warum sollen wir viel Geld für einen 0-8-15 Anstrich ausgeben, wenn in den umliegenden Schulen so viel Potenzial an Ideen und handwerklichen Fähigkeiten steckt", so Theda Minthe. Nun stellen die Eigentümer Pinsel, Farben sowie Getränke und warten gespannt auf die Projektwoche der IGS Linden.

Vom 9. - 13. September werden dann 25 Schülerinnen und Schüler der 8. und 12. Klasse loslegen und an mehreren Stellen dem Beton ein neues Farbkleid geben.
Am Ende der Innenhofverschönerung wollen Mieter und Eigentümer mit den jungen Malerinnen und Malern feiern. Dann soll mit einem kleinen Fest am 20. September das Kunstwerk eingeweiht werden.

Hans-Dieter Keil-Süllow, Tel: 71 59 30 pr, 123 138 709 di
Homepage
www.schulelternrat.de
E-Mail des Schulelternrates: info@schulelternrat.de

Eigentümergemeinschaft Limmerstraße 15, Fortunastraße, Mathildenstraße - Theda Minthe, Limmerstr.15 b, 30345 Hannover, Tel. 0511 - 45 44 34

Der Text ist einer Presseerklärung des Schulelternrates vom 10.09.2002 entnommen.

klaus.oellerer
Bilder: Francesca

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Sa., 21.09.2002 :
Die Hausbewohner sagten Dankeschön
und luden zu einem Fest ein.
nach oben


Gut aufgelegt: im nächsten Jahr soll hier ein Multikulturelles Fest mit viel Folklore stattfinden.


Für eine glückliche Hausgemeinschaft: v.l. Frau und Herr Milojcik, Hausmeister, Herr Attrot, Verwalter, Familie Kaya, Mithelfer, Dolmetscher und gute Geister in allen Lebenslagen.


"Auf der Mauer, auf der Lauer..." - die Aktivisten freuen sich: v. l.: Bewohner, Schüler,  Lehrerin