Bericht 83

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht  2002  .133  .132  .131  .130  .129  .128  .127  .126  .125  .124  .123  .122  .121  .120  .119  .118  .117  .116  .115  .114
.113  .112 .111  .110  .109  .108  .107  .106  .105  .104  .103  .102  .101  .100  ..99  ..98  ..97  ..96  ..95  ..94  ..93  .92  ..91  ..90  ..89  ..87
..86  ..85  ..84  ..83  ..82  ..81  ..80  ..79  ..78  ..77  ..76  ..75  ..74  ..73  ..72  ..71  ..70  ..69  ..68  ..67  ..66  ..65  ..64  ..63  ..62  ..61  ..60
..59  ..58  ..57  ..56  ..55  ..54  ..53  ..52  51a  ..51  ..50  ..49  ..48  ..47  ..46  ..45  ..44  ..43  ..42  ..41  ..40  ..39  ..38  ..37  ..36  ..35  ..34
..33  ..32  ..31  ..30  ..29  ..28  ..27  ..26  ..25  ..24  ..23  23a  23b  23c  23d  23e  .23f  ..22  ..21  ..20  ..19  ..18  ..17  ..16  ..15  ..14  ..13
..12  ..11  ..10  ....9  ....8  ....7  ....6  ....5  ....4  ....3  ....2  ....1

Nur im Internet.

Home
Berichte (Alle)

Sa, 29.06.2002
Weltmeisterschaft Türkei-Korea und Waspo-Spandau04
Sport an einem Samstag in Linden

Bilder: evi.schaefer


Am Schmuckplatz - Türkei gewinnt den 3. Platz der WM. Die Fans sind freudig erschöpft, diesmal scheint der Erfolg schon Routine.


Bonzai Cuwia freut sich über die türkischen Fußballerfolge und setzt auf 2006 in Hannover !

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

Am Samstag, 29. Juni 2002 gewann die Türkei mit 3:2 das Spiel um den 3. Platz der Fußballweltmeisterschaft gegen Korea. Die Türken erzielten bereits nach 11 Sekunden das schnellste Tor, das je bei einer Weltmeisterschaft fiel.

WASPO
Im Auftakt zum Play-Off Finale der Deutschen
Wasserballmeisterschaft standen sich zum dritten Mal hintereinander in der Serie "best of five" WASPO Hannover und Spandau04 gegenüber. Spandau04 gewann mit 12:10.


WASPO und Spandau04: zwei nahezu (!) ebenbürtige Mannschaften. Spandau04 gewinnt meistens und so auch hier (11:10)


Marvin aus Linden studiert seine Idole von WASPO.
Er grüßt Vanessa, Arthur und Tim !


Sie hat gut Lachen. Ihr Verein Spandau04 gewinnt


Jan Christof Müglich von WASPO: nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wie man sieht blickt er mit Optimismus und Kampfgeist in die Zukunft.


Bibi und Gunni verfolgen das Spiel und grüßen die "hannoverschen" Judokas. (?)


Jana und Nora interressiert was ganz anderes. Sie sind auf dem Weg in die Disko und saßen nur zufällig vor der Linse.
Sie grüßen Patrick S. und Norbert E., was diese wahrscheinlich unheimlich freut.