Bericht 69

Archiv

 Berichte

Berichtsübersicht  2002  .133  .132  .131  .130  .129  .128  .127  .126  .125  .124  .123  .122  .121  .120  .119  .118  .117  .116  .115  .114
.113  .112 .111  .110  .109  .108  .107  .106  .105  .104  .103  .102  .101  .100  ..99  ..98  ..97  ..96  ..95  ..94  ..93  .92  ..91  ..90  ..89  ..87
..86  ..85  ..84  ..83  ..82  ..81  ..80  ..79  ..78  ..77  ..76  ..75  ..74  ..73  ..72  ..71  ..70  ..69  ..68  ..67  ..66  ..65  ..64  ..63  ..62  ..61  ..60
..59  ..58  ..57  ..56  ..55  ..54  ..53  ..52  51a  ..51  ..50  ..49  ..48  ..47  ..46  ..45  ..44  ..43  ..42  ..41  ..40  ..39  ..38  ..37  ..36  ..35  ..34
..33  ..32  ..31  ..30  ..29  ..28  ..27  ..26  ..25  ..24  ..23  23a  23b  23c  23d  23e  .23f  ..22  ..21  ..20  ..19  ..18  ..17  ..16  ..15  ..14  ..13
..12  ..11  ..10  ....9  ....8  ....7  ....6  ....5  ....4  ....3  ....2  ....1

Nur im Internet.

Home
Berichte (Alle)

Mi., 1.Mai 2002:
Bergpreis der Lindener Volksbank
Radrennen - Lindener Berg-Kriterium
- Start und Ziel am Lindener Berg -

Zum 35. mal wurde dieses Radrennen am Lindener Berg durchgeführt.

Für den Veranstalter, den Radsport-Verein Concordia, "bietet in der Region Hannover keine andere Rennstrecke vergleichbare Herausforderungen für die Radrennfahrer und bringt diese dem Zuschauer auf's eindrucksvollste nah.
Durch ein attraktives Prämien- und Zwischenspurtsystem ist dieses Radrennen über die Grenzen Hannovers bekannt und zieht jedes Jahr mehrere tausend Zuschauer und einige der besten Radsportler Deutschlands in seinen Bann. Es trugen sich schon so bekannte Namen wie Klaus Peter Thaler, Rolf Aldag und natürlich Jan Ullrich in die Siegerlisten ein."

Für die meiste Stimmung sorgte am heutigen Tag das Rennen von Deutsche Post (gelb) und Citipost (blau).
Die Citipost stellte den ersten ( Christian Harazim) und die Deutsche Post den zweiten (Thomas Krause) Sieger !

letzte Änderung: 10.05.2002

© Copyright

Die Inhalte angeführter Links und Quellen werden von diesen selbst verantwortet.

2 Km ist die Strecke lang.
Mit freundlicher Genehmigung des Copyright-Inhabers Mairs Geographischer Verlag
www.falk.de